Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing TigersAller guten Dinge sind drei

Tim Brunnhuber bleibt für drei weitere Jahre in Straubing.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Tim Brunnhuber bleibt für drei weitere Jahre in Straubing. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in seiner ersten DEL-Saison wusste der 20-jährige Tim Brunnhuber zu überzeugen und stellt mit bislang sieben Scorerpunkten aus 23 Partien einen wichtigen Faktor für die derzeitige Ausgeglichenheit der „Abteilung Attacke“ im Team der Gäubodenstädter dar. „Natürlich ist die erste Saison in der DEL eine große Herausforderung, aber die Trainer, meine Mitspieler und das gesamte Umfeld in Straubing helfen mir super diese zu bewältigen. Ich spüre das Vertrauen der Coaches und kann mich hier optimal weiterentwickeln. Deswegen fiel es mir leicht, mich dazu zu entscheiden, weiter für die Straubing Tigers aufs Eis zu gehen“, so der gebürtige Eggenfeldener selbst über den Verbleib in seiner niederbayerischen Heimat. Tim Brunnhuber unterschreibt einen Vertrag über die nächsten drei Spielzeiten.

Auch die beiden Benedikts im Team von Chefcoach Tom Pokel haben sich für eine weitere Saison im Trikot der Straubing Tigers entschieden. „Meine Frau, unsere Tochter und ich fühlen uns in Straubing sehr wohl. Außerdem passen die sportlichen Rahmenbedingungen, so dass es für mich keine allzu schwere Entscheidung war, hier zu bleiben“, meint Benedikt Kohl und Benedikt Schopper ergänzt: „Die familiäre Atmosphäre in Straubing ist einmalig und viel wert. Man fühlt sich gut aufgehoben und kann sich voll auf seine Aufgaben auf dem Eis konzentrieren.“

Auch Jason Dunham, der Sportliche Leiter der Straubing Tigers, zeigt sich hoch erfreut über die drei Vertragsverlängerungen: „Tim Brunnhuber genießt das Vetrauen der Trainer und zahlt dieses mit entsprechend positiven Leistungen zurück. Umso mehr freut es uns daher, dass er sich für einen weiteren Verbleib in unserer Organisation entschieden hat. Benedikt Schopper und Benedikt Kohl machen in dieser Saison einen sehr guten Job und zementieren unseren Defensiv-Verbund im wahrsten Sinne des Wortes. Mit ihrer Erfahrung sind sie zwei zentrale Säulen unseres Kaders.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Deutsch-Amerikaner kommt aus Kassel
Schwenninger Wild Wings verpflichten Mitch Wahl

​Schwenninger Wild Wings haben Mitch Wahl unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Amerikaner spielte zuletzt für die Kassel Huskies in der DEL2 und zuvor für die Fischto...

US-Amerikaner spielte lange in Schweden
Rhett Rakhshani wechselt zu den Grizzlys Wolfsburg

​Die Grizzlys Wolfsburg können einen weiteren Neuzugang vermelden: Mit Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält, wechselt ein europaerfahrener Stürmer...

25-Jähriger kommt aus der AHL
Chris Wilkie stürmt für die Bietigheim Steelers

​Von den Belleville Senators aus der American Hockey League wechselt der 25-jährige US-Amerikaner Chris Wilkie zu den Bietigheim Steelers. Wilkie ist der zweite Neuz...

„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...