Brück fordert Detailanalyse einIserlohn Roosters

(Foto: www.stock4press.de)(Foto: www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es geht mir insbesondere nach den Ereignissen der letzten Spieltage darum, allen Beteiligten die Zeit zu geben, in Ruhe und bis ins Kleinste zu analysieren, warum bestimmte Dinge wie zum Beispiel Powerplay oder Penaltykilling nicht so funktioniert haben, wie sie funktionieren sollten“, so Brück. Dabei sei es ihm wichtig, dass Antworten fundiert gegeben werden könnten. „Populistische Schnellschüsse braucht niemand. Eine solche Analyse ist während einer Saison nicht zu erarbeiten, dafür braucht man Zeit und die haben die  insoweit Verantwortlichen jetzt.“ Spätestens nach den Osterferien werden die Roosters diese Analysen und vor allem auch die Schlüsse daraus der Öffentlichkeit präsentieren. Bereits am Freitag, vor der Saisonabschluss-Veranstaltung im neuen VIP-Raum, wird der Club bekanntgeben, welche noch nicht unter Vertrag stehenden Spieler ein Angebot erhalten und mit wem nicht mehr geplant wird.

Gleichzeitig mit der Detailanalyse des sportlichen Bereichs werden die Iserlohn Roosters auch ihren Sommerfahrplan für die eishockeyfreien Monate bekannt geben. „In persönlichen Gesprächen mit den Fans für Fragen offen zu sein und unsere Gedanken und Möglichkeiten zu teilen, ist für mich in den kommenden Monaten von zentraler Bedeutung. Wir werden das in diesem Sommer bei zahlreichen sich bietenden Gelegenheiten tun, die wir als Verein selbst kreieren oder die uns unsere Fans vorschlagen können“, so Brück weiter.

Trotz des sportlich frühen Saisonendes sei die Unterstützung von Partnern und Sponsoren groß. „Wir stehen kurz vor zentralen Vertragsunterzeichnungen wichtiger Unterstützer, die uns auf unserem Weg begleiten werden. Das stärkt die Basis und gibt uns berechtigte Hoffnung, in der kommenden Saison nach den Entwicklungen des vergangenen Sommers wieder mehr Geld in die Mannschaft investieren zu können.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...

Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...