Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC IngolstadtCenter kommt aus Linköping

Brian Gibbons, hier im Trikot des Lausanne HC, schließt sich dem ERC Ingolstadt an.  (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)Brian Gibbons, hier im Trikot des Lausanne HC, schließt sich dem ERC Ingolstadt an. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Brian spielt seit vielen Jahren erfolgreich auf sehr hohem Niveau. Bereits im College konnte er zweimal die NCAA-Meisterschaft gewinnen“, sagt ERC-Sportdirektor Tim Regan über den Neuzugang, der zwischen 2013 und 2020 unter anderem für die Pittsburgh Penguins, New Jersey Devils und Anaheim Ducks insgesamt 214 Spiele in der NHL (National Hockey League) absolvierte und 70 Scorerpunkte (27 Tore, 43 Vorlagen) verbuchen konnte. In der AHL gelangen ihm in 393 Partien 190 Zähler.

Den Schritt nach Europa wagte der Linksschütze im Sommer 2020. Für den HC Lausanne erzielte er 35 Punkte in 52 Einsätzen und wechselte anschließend nach Schweden. Dort verletzte sich der US-Amerikaner in der vergangenen Saison früh und konnte nur 17 Partien bestreiten.

„Das Vorjahr lief für Brian unglücklich. Die frühe Verletzung hat ihn ausgebremst, ist aber vollständig auskuriert. Er ist seit mehreren Monaten wieder problemlos voll im Training und auf dem Eis“, erklärt Regan und beschreibt Gibbons als „verantwortungsbewussten Mittelstürmer, der unsere Voraussetzungen erfüllt. Er hat den Speed und die technischen Fähigkeiten für das schnelle Eishockey, das wir spielen wollen. Zudem hat er ein gutes Auge, seine Intensität ist unglaublich hoch und er verfügt über Leader-Qualitäten.“

International lief der 1,73 Meter-Mann bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2018 auf und gewann mit dem Team USA die Bronzemedaille.

„Letztlich ging alles ziemlich schnell“, sagt Gibbons selbst zu seinem Wechsel an die Donau. „Ich denke, dass Ingolstadt gut zu mir und meiner Familie passt, und ich freue mich auf die Aufgabe. Auf dem Eis würde ich mich als Zwei-Wege-Stürmer beschreiben, der jede Rolle übernehmen kann. Ich will meine Geschwindigkeit nutzen, stark im Zweikampf sein, Eins-gegen-Eins-Duelle gewinnen und in der Offensive meine Teamkollegen in Szene setzen.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 15.09.2022
Kölner Haie Köln
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 16.09.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg