Bresagk, die "Neunte"!

Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Michael Bresagk bleibt bei den Frankfurt Lions. Der 35-jährige gebürtige

Weißwasseraner verlängerte die Gültigkeit seines Vertrags um ein weiteres Jahr und wird damit in

seine neunte Saison am Main gehen. Mit 414 Einsätzen in der DEL ist Bresagk der Rekordspieler

der Mainstädter. In der vergangenen Saison kam er verletzungsbedingt nur zu 38 Einsätzen.

"Michael ist ein wertvoller Mannschaftsspieler, läuferisch und physisch top. Außerdem ist er eine

Identifikationsfigur für uns und die Fans, eine Säule der Lions”, wird der neue Manager Karl-Heinz

Fliegauf in der heutigen Pressenotiz zitiert. 1997 wechselte der Akteur mit der Rückennummer zwei

aus Landshut zu den Lions, erreichte mit der Mannschaft dreimal das Halbfinale der DEL und

gewann 2004 die Deutsche Meisterschaft. "Frankfurt ist zu einer zweiten Heimat für mich geworden.

Ich bin froh, ein weiteres Jahr hier spielen zu können" kommentiert der Ex- Nationalspieler (64

Länderspiele) seine Vertragsverlängerung. Auch Trainer Rich Chernomaz ist voll des Lobes:

"Michael ist ein Musterprofi." In der kommenden Saison steht Michael Bresagk vor einem

Meilenstein seiner Karriere. Er kann dann sein 600. DEL- Spiel absolvieren. Bisher absolvierte er

563 Einsätze in der Deutschen Eishockey- Liga. (Foto: City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!