Brent Aubin bleibt bei den Grizzlys WolfsburgTorjäger verlängert bis 2020

Lesedauer: ca. 1 Minute

Grandiose Szenen hatten sich am Sonntagnachmittag in der Eis Arena ereignet. Nach dem Sieg im Nordderby, der nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand und dank vier Treffern innerhalb von fünf Minuten im letzten Drittel für Extase auf den Rängen gesorgt hatte, gaben die Grizzlys spontan und exklusiv für ihre Fans auf dem Eis die Vertragsverlängerung mit Stürmer Brent Aubin bekannt. Der Jubel der Anhänger über die Nachricht kannte kaum Grenzen. Der Spieler rang vor Freude und gemeinsam mit seinen drei Töchtern um Tränen. „Ich bin überglücklich, dass wir hier in Wolfsburg bleiben können – und das noch lange. Meine Frau, unsere Kinder und ich fühlen uns hier wie zu Hause. Charly (Fliegauf, d. Red.) hat einen tollen Job gemacht, so dass wir zueinander gefunden haben. Unseren Fans möchte ich für ihre tolle Unterstützung danken“, sagte Aubin direkt nach der Bekanntgabe.

Der Frankokanadier spielt seit der Saison 2013-2014 im Trikot der Grizzlys. In 188 Partien traf er 75-mal, hinzu kommen 72 Vorlagen. Allein in dieser Saison „netzte“ Aubin bereits 24 Mal (insgesamt 41 Punkte) und ist damit bester Schütze in Reihen der Niedersachsen. Auch in der Champions Hockey League, für die sich der Vizemeister erstmals qualifiziert hatte, zeigte sich Aubin mit drei Toren und vier Assists offensiv von seiner besten Seite und durfte das Top-Scorer-Jersey der CHL tragen.

„Wir sind froh, dass wir den Vertrag mit „Aubi“ vorzeitig und langfristig verlängern konnten und dadurch eine weitere wichtige Stütze in unserem Kader an uns binden konnten. Die Verhandlungen waren am Ende für beide Seiten sehr positiv und geben Planungssicherheit. „Aubi“ bringt viel Leidenschaft mit – auf dem Eis und in der Kabine – und sorgt mit seinen Aktionen stets für gefährliche Offensivaktionen“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zur Vertragsverlängerung.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 0
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
1 : 3
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 4
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
5 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter