Bremerhaven: Kooperationsvertrag mit Hannover Scorpions

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Mittwochnachmittag konnte die REV Bremerhaven Spielbetriebs-gesellschaft einen weiteren wichtigen Meilenstein für die Zukunft des Bremerhavener Eishockeys vermelden. In den Geschäftsräumen des Kooperationspartners Autohaus RENAULT „Le Car“ wurde durch den Geschäftsführer der REV Bremerhaven Spielbetriebsgesellschaft, Hans Werner Busch, und dem seit heute in Amt und Würden befindlichen Geschäftsführer der Hannover Scorpions GmbH, Marco Stichnoth, ein zunächst über eine Spielzeit datierter Kooperationsvertrag unterzeichnet.



Mit Beginn der Saison 2004/2005 werden beide Gesellschaften auf der Basis einer „win to win“ Kooperation auf sportlichem Sektor eng zusammen arbeiten. Hans Werner Busch, Geschäftsführer der REV Bremerhaven Spielbetriebsgesellschaft sprach nach der Vertragsunterzeichnung von einer „Kooperation, die den Namen auch wirklich verdient.“ Zufrieden zeigte sich auch der Geschäftsführer des Partners aus der niedersächsischen Hauptstadt, der in dieser Interessengemeinschaft die Basis für eine beiderseitige, langjährige Zusammenarbeit sieht.



Neben eines gemeinsamen „Rookie – Camps“, das bereits im Juli abgehalten werden soll, werden auch Spieler des DEL Ligisten in der neuen Spielzeit im Trikot des frisch gebackenen Zweitligisten auflaufen, um auf Bremerhavener Eis die Reifeprüfung für die DEL abzulegen. Aus diesem Grunde werden alle Spieler beider Mannschaften, die die Voraussetzung für eine Förderlizenz mitbringen (geboren nach dem 30. April 1981) mit einer solchen ausgestattet werden. Festgelegt wurde auch, dass mindestens drei Feldspieler und ein Torwart ständig dem Kader der REV Bremerhaven Spielbetriebsgesellschaft angehören werden. Über Namen wurde detailliert noch nicht gesprochen, da die Einsätze leistungsbezogen und in enger Absprache beider Trainer koordiniert werden sollen.



Marco Stichnoth und Hans Werner Busch erklärten unisono, dass sich in der nun vollzogenen Kooperation die schon seit Jahren gepflegte enge Zusammenarbeit beider Vereine widerspiegle und für die Zukunft eine weitere, noch tiefer gehende Zusammenarbeit angestrebt werden soll.

Der Sportdirektor der Nürnberg Ice Tigers zu Gast im Instagram-Livestream
Stefan Ustorf: „Der Abstieg bringt das deutsche Eishockey keinen Furz nach vorne!“

Seit März ist Stefan Ustorf erst als Sportdirektor im Amt und zu tun hatte er seitdem jede Menge in Nürnberg. Zeitweilen stand er als Interimscoach sogar höchst selb...

Die DEL am Sonntag
Krefeld spielt gut, kriegt aber keine Punkte zum „Geburtstag“

​Vier Spiele fanden am Sonntag angesichts der diversen Spielabsagen aufgrund verhängter Quarantänen in der Deutschen Eishockey-Liga statt. Da der Punkteschnitt auch ...

DEL-Spiel in Augsburg kann nicht stattfinden
Weitere Absage: Iserlohn Roosters in häuslicher Isolation

​Nach turbulenten 24 Stunden müssen die Iserlohn Roosters am Sonntagmorgen bekanntgeben, die Reise zum heutigen Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern nicht antre...

Die Spiele am Freitag
Achterbahnfahrt in der DEL

​Mal hü, mal hott. In einer derart langen Saison ist kaum zu erwarten, dass jedes Spiel läuft wie das andere – das zeigten die nur vier DEL-Spiele am Freitag, nachde...

Zusätzlich 100€ Willkommensbonus sichern
20€ Gratiswette ohne Einzahlung für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Gratiswette für die DEL! Dazu bekommt ihr noch den 100€ Willkommensbonus!...

Doppelschlag zu Beginn des zweiten Drittels ebnet den Weg
Zweiter Heimsieg in Folge: Iserlohn Roosters schlagen die Grizzlys Wolfsburg

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:0, 2:0, 2:2) gewonnen. Nach dem Derbysieg gegen Düsseldorf am Sonntag fahren die S...

2:4 gegen Berlin
Heimsiegserie der Augsburger Panther gerissen

​Die Augsburger Panther konnten ihren Lauf nicht fortsetzen. Nach zuvor fünf Heimsiegen in Folgen verloren die Hausherren gegen den Deutschen Meister Eisbären Berlin...

Kein Spiel am Sonntag
Spiel zwischen Red Bull München und Eisbären Berlin verlegt

​Das für Sonntag, 24. Oktober, angesetzte Spiel der DEL zwischen dem EHC Red Bull München und den Eisbären Berlin wird auf den 24. Januar 2022 (19.30 Uhr) verlegt. D...

DEL Hauptrunde

Sonntag 24.10.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
Bietigheim Steelers Bietigheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Dienstag 26.10.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 28.10.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 29.10.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg