Brandon Buck stürmt für den ERC IngolstadtMarc Schmidpeter kommt vom Kooperationspartner Landshut

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Brandon Buck verstärkt sich der ERC Ingolstadt mit einem technisch und läuferisch starken Spielmacher. Der 1,86 Meter große und 88 Kilogramm schwere Stürmer kann sowohl auf der Centerposition als auch als Flügelstürmer eingesetzt werden. Ingolstadt ist die vierte Station von Brandon Buck in Europa. Über Sparta Sarpsborg und Medvescak Zagreb kam er in der vergangenen Saison zu den Basel Sharks, für die er in 58 Spielen 58 Punkte (25 Tore, 33 Assists) verbuchen konnte. Er erhält in Ingolstadt einen Ein-Jahres-Vertrag.

„Nach dem Konkurs der Basel Sharks war Brandon sehr gefragt. Wir haben schnell reagiert und glücklicherweise hat er sich für den ERC Ingolstadt entschieden. Er ist ein Spieler, an dem wir noch sehr viel Freude haben werden“, beschreibt Sportdirektor Jiri Ehrenberger die Verpflichtung von Brandon Buck. „Brandon steht noch am Anfang seiner Karriere in Europa. Er war ein absoluter Wunschspieler unseres Trainergespanns.“

Brandon Buck: „Die Entscheidung, das Angebot aus Ingolstadt anzunehmen, ist mir sehr leicht gefallen. In Ingolstadt spielen bereits einige Spieler, die auch mit meinem Berater zusammenarbeiten und das Team hat in der letzten Saison die Meisterschaft gewonnen. Zudem habe ich mich viele Male mit Larry Huras ausgetauscht und sehr viel Gutes über ihn und seine Arbeit gehört. Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei den Panthern und werde alles dafür geben, dem Team weiterzuhelfen.“

Mit Marc Schmidpeter verpflichtet der ERC Ingolstadt außerdem einen weiteren Spieler von Kooperationspartner EV Landshut. Der 1,88 Meter große Stürmer aus Fürstenfeldbruck hat gerade seine erste volle Saison im Profibereich gespielt, dazu einige Einsätze in der DNL absolviert. „Er ist ein Kämpfer mit solider Ausbildung, der alle körperlichen Voraussetzungen mitbringt, sich in der Liga durchzusetzen“, sagt ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger über den U20-Nationalspieler, der in Ingolstadt seinen nächsten Schritt machen will. Der Angreifer mit Zug zum Tor soll zwar in Ingolstadt trainieren, je nach Situation aber sowohl in der DEL als auch in der DEL2 Spielpraxis sammeln. Er ist damit der vierte Spieler im Kader des ERC, der ausgestattet mit einer Förderlizenz sowohl in Landshut als auch in Ingolstadt Erfahrung sammeln kann.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Erfolgreich und rustikal
Jörg Hiemer wird 66 Jahre alt

​Im September des Jahres 1974 tauchte im damaligen Bundesliga-Team des EV Füssen ein Neuling auf, der den Sprung von der U18 in die erste Mannschaft geschafft hatte....

Kölner Haie mit Europarekord auf Platz eins
Zuschauerzahlen: DEL schlägt Basketball- und Handball-Bundesliga

Außerhalb des Fußballs verzeichnete die DEL in Deutschlands Profiligen die meisten Zuschauer der Saison 2023/24. Das Vereinsranking wird von den Kölner Haien angefüh...

Vorerst letzte Kontingentstelle
Shane Gersich wechselt zu den Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben mit der Verpflichtung des US-Amerikanischen Stürmers vorerst die letzte Ausländerlizenz für die Saison 2024/25 vergeben. ...

Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...