Brady Lamb bleibt ein Augsburger PantherWichtige Personalentscheidung

Brady Lamb wird in Zukunft nicht mehr für die Augsburger Panther spielen. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)Brady Lamb wird in Zukunft nicht mehr für die Augsburger Panther spielen. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Brady Lamb wechselte zur Saison 2014/15 von den Abbotsford Heat aus der American Hockey League in die Fuggerstadt. Mittlerweile absolvierte der 1,85 Meter große und 103 Kilogramm schwere Rechtsschütze 324 Spiele für die Panther in der DEL und gehört damit zu den dienstältesten Akteuren im aktuellen Kader. In sechs Jahren in Deutschlands Eishockeyoberhaus zählte Lamb beständig zu den punktbesten Offensivverteidigern der gesamten Liga. 42 Tore und 136 Assists stehen dabei für den 31-jährigen Blueliner in der Statistik. Damit verbuchte er im Schnitt mehr als einen halben Punkt pro Einsatz.

Seine Leistungen auf dem Eis gepaart mit seiner Treue zum Club ließen Lamb über die Jahre zu einer Identifikationsfigur des Augsburger Eishockeys heranreifen. Seit langen Jahren trägt er bereits das „A“ des Assistenzkapitäns auf seinem Trikot, nach dem Rücktritt von Steffen Tölzer wurde er vor dem Wochenende sogar zum neuen Kapitän der Panther ernannt.

Brady Lamb: „Ich hoffe, die Pantherfans freuen sich schon auf die kommende Saison. Ich jedenfalls verspüre schon heute große Vorfreude. Es gibt keinen Ort, an dem ich lieber Eishockey spielen würde als in Augsburg. Meine Frau Lizz und ich fühlen uns hier auch nach der Geburt unseres Sohnes Callaghan rundum wohl und sind erleichtert, dass unsere Zukunft nun geklärt ist. Jetzt blicke ich mit den Erinnerungen an die Play-offs 2019 voller Zuversicht und Glaube an unser Team auf die erste Runde. Mit unseren fantastischen Fans im Rücken müssen wir uns in keinem der beiden möglichen Derbys gegen Nürnberg oder Ingolstadt verstecken.“

„Brady Lamb identifiziert sich zu 100 % mit den Panthern und ist ein Spieler, dessen Wort auch in der Mannschaft Gewicht hat. Auf wie neben dem Eis ist er von großer Bedeutung für unser Team. So war es für uns nur logisch, ihn jüngst zum neuen Captain zu machen. Augsburg kann sich glücklich schätzen, eine solche Führungspersönlichkeit und einen der besten Verteidiger der Liga auch nächstes Jahr in seinen Reihen zu haben“, so Panther-Coach Tray Tuomie über seinen Schützling.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Iserlohn Roosters gelingt Klassenerhalt
„Das Wunder vom Seilersee“

Nach einer nervenaufreibenden Saison und dem 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt haben die Iserlohn Roosters einen möglichen Abstieg endgültig verhindert und bleiben ...

Der vorletzte DEL-Spieltag
Augsburg Panther steigen sportlich ab - Iserlohn Roosters krönen Aufholjagd mit Klassenerhalt

Am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga fiel die Entscheidung um den letzten Tabellenplatz. Durch einen 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt retteten sich die Ise...

4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
1 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
0 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 5
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
3 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 2
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter