Brad Purdie Kapitän der DEL All-Stars 2004 - Teal Fowler Co-Trainer

Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL All-Star Trainer Greg Poss hat heute Brad Purdie von den Hamburg Freezers zum Kapitän der DEL All-Stars 2004 ernannt. Die Wahl der „Assistant Captains“ fiel auf Dave McLlwain (Kölner Haie) und Stéphane Julien (Nürnberg Ice Tigers).

Des Weiteren hat Greg Poss den Iserlohner Teal Fowler in das Amt des Co-Trainers berufen. Poss und Fowler bildeten bereits in der vergangenen Saison hinter der Bande der Iserlohn Roosters ein erfolgreiches Trainergespann.

Greg Poss: „Brad Purdie hat mit seiner dritten Nominierung für das DEL All-Star Team und als amtierender Deutscher Meister in der Liga viele Erfolge gefeiert und ist somit eine hervorragende Wahl für das Kapitänsamt. Sein Assistent Dave McLlwain ist natürlich eine Persönlichkeit in der Liga und Stéphane Julien hat es Liganeuling direkt ins All-Star Team geschafft.

Besonders freue ich mich, dass Teal Fowler mir als Co-Trainer zu Seite steht. Er war bereits als Spieler vor unserer gemeinsamen, zweijährigen Trainerzeit immer mein Kapitän und bin froh, ihn bei diesem besonderen Spiel an meiner Seite zu haben“

Das mittlerweile sechste Duell zwischen den DEL All-Stars und der Deutschen Nationalmannschaft findet am 1. Februar 2004 in der „Saturn Arena“ Ingolstadt statt. Bullyzeit der Begegnung ist 15 Uhr. (Foto: hockey-press)

DEL PlayOffs

Sonntag 24.03.2019
Augsburger Panther Augsburg
4 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Kölner Haie Köln
4 : 2
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Adler Mannheim Mannheim
7 : 4
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
0 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!