Brad Gratton verstärkt den Trainerstab der Iserlohn RoostersZuletzt bei den Dresdner Eislöwen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gratton stand zuletzt von Oktober 2018 bis September 2019 bei den Dresdener Eislöwen in der DEL2 unter Vertrag. „Wir haben uns beim Auswahlprozess des neuen Assistenztrainers durchaus Zeit gelassen und uns sehr intensiv mit den Optionen auf dem Markt beschäftigt. Gratton war dann, auch für Brad Tapper, der bei der Auswahl natürlich ein Mitspracherecht gehabt hat, die Option, die uns das beste Gefühl vermittelt hat“, unterstreicht Christian Hommel, Sportlicher Leiter der Sauerländer.

Gratton selbst wurde im Juni 1970 in Kanada geboren, hat kanadische und italienische Vorfahren und beide Staatsbürgerschaften. Der heute 51-Jährige stammt aus einer bemerkenswerten Eishockeyfamilie, in der neben seinem Bruder Josh auch seine Cousins Chris und Danny, aber auch Brads Sohn Nick auf professionellem Niveau gespielt haben. Gratton selbst war in seiner aktiven Karriere Mittelstürmer, stand in Deutschland für Füssen und Hamburg in der zweiten Liga, für Bad Aibling in der vierten Liga auf dem Eis. Schon im Sommer 2001, also nur wenige Monate nach seinem offiziellen Karriereende als Spieler, nahm Gratton seinen ersten Assistenz-Trainerjob in der East Coast Hockey League an. Bereits im folgenden Jahr wechselte er nach Europa, coachte maßgeblich in Dänemark, bevor er 2016 Erfahrungen in Frankreich sammelte und zwei Jahre später nach Dresden zu den Eislöwen kam.

„Mit Brad haben wir definitiv einen Coach gefunden, der die Vision unseres Spiels vollkommen teilt. Das war mir und Brad sehr wichtig“, unterstreicht Hommel.  Auch Brad Tapper freut sich auf die Zusammenarbeit: "Er ist definitiv ein sehr leidenschaftlicher Trainer mit vielen guten Ideen, der in der kommenden Saison bei uns mit den Verteidigern arbeiten und die Unterzahl koordinieren wird."

Brad Gratton, der aktuell noch in seiner nordamerikanischen Heimat ist, bereitet sich aktuell schon intensiv auf seine neue Aufgabe vor: "Tapps und ich teilen sehr viele Gedanken, was unsere Eishockey-Philosophie angeht. Vor allem teilen wir die Meinung, dass Eishockey nicht nur aus Systemen besteht. Man muss eine gute Atmosphäre kreieren, eine positive Verbindung aufbauen und Spaß am Spiel vermitteln. Das wird unsere Aufgabe sein. Dazu hoffe ich, meinen Anteil beitragen zu können.“


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Zuletzt Söderholms Assistent beim DEB
Pekka Kangasalusta wird Cheftrainer der Bietigheim Steelers

​Der Nachfolger von Daniel Naud als Chefcoach der Bietigheim Steelers ist gefunden – der 45-jährige Finne Pekka Kangasalusta leitet ab sofort die sportlichen Geschic...

Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

Die DEL am Freitag
Iserlohn Roosters rücken an DEG heran – Outdoor-Spiel am Samstag in Köln

​Elf Tore in Iserlohn – nur ein einziges in Schwenningen. Der Freitag hatte in der Deutschen Eishockey-Liga einiges zu bieten. Am Samstag steht das Open-Air-Duell in...

20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

DEL Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Kölner Haie Köln
1 : 4
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Sonntag 11.12.2022
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Eisbären Berlin Berlin
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter