Boris Blank hängt noch eine Saison dranVertrag in Iserlohn wird nun doch verlängert

Boris Blank in Action für die Iserlohn Roosters (Foto: dpa)Boris Blank in Action für die Iserlohn Roosters (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eigentlich hatten sich die Sauerländer entschieden, Blank keinen neuen Vertrag anzubieten und die Position mit einem anderen deutschen Spieler zu besetzen. ’Dieser Transfer hat sich zerschlagen. Als sich diese Entwicklung abzeichnete, habe ich Kontakt zu Boris aufgenommen und ihn gefragt, ob er sich vorstellen kann, für sein viertes Jahr an den Seilersee zurückzukehren. Er hat zu unser aller Freude zugestimmt“, so Roosters-Manager Karsten Mende.

Der Außenstürmer stand in 880 Spielen in der DEL auf dem Eis, wird, vorausgesetzt er bleibt gesund, in der kommenden Saison die magische Grenze von 900 Spielen erreichen. ’Boris war bis zum letzten Tag der vergangenen Saison körperlich fit, war in jeder Sturmreihe einsetzbar und einer der Charaktere, die immer dazu beigetragen haben, unsere jungen Spieler mit seinen Taten auf und abseits des Eises besser zu machen. Das holen wir uns jetzt zurück“, ergänzt Cheftrainer Jari Pasanen.

Blank hat sich den Sommer über fit gehalten und freut sich jetzt auf seine Rückkehr an den Seilersee. Boris Blank: ’Mein Verhältnis zu Karsten Mende und den Roosters war auch nach meinem Abschied gut, wir haben ein paar Mal telefoniert. Jetzt zurückzukehren fällt mir einfach, denn alle Beteiligten haben mit offenen Karten gespielt. Das ist das entscheidende. Ich freue mich auf diesem Niveau und am Seilersee noch eine weitere Saison spielen zu können.“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kölner Haie mit Europarekord auf Platz eins
Zuschauerzahlen: DEL schlägt Basketball- und Handball-Bundesliga

Außerhalb des Fußballs verzeichnete die DEL in Deutschlands Profiligen die meisten Zuschauer der Saison 2023/24. Das Vereinsranking wird von den Kölner Haien angefüh...

Vorerst letzte Kontingentstelle
Shane Gersich wechselt zu den Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben mit der Verpflichtung des US-Amerikanischen Stürmers vorerst die letzte Ausländerlizenz für die Saison 2024/25 vergeben. ...

Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...

US-Amerikaner kommt von den SCL Tigers
Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Stürmer Anthony Louis

Der Außenstürmer belegt die zehnte und vorerst letzte Importstelle im Kader des DEL-Clubs für die Saison 2024-25....