Boni bleibt an Bord

Lesedauer: ca. 1 Minute

Während alle „Eishockey-Augen“ auf den Deutschland-Cup gerichtet sind, kann der ERC Ingolstadt eine richtungsweisende Personalentscheidung vermelden:

Die ERCI GmbH und Sportdirektor Jim Boni setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort und verständigten sich heute auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

„Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung mit Jim Boni. Das ist für den Club, die Fans und die Sponsoren gleichermaßen ein klares Zeichen, dass die Verantwortung im sportlichen Bereich weiter in bewährten Händen bleibt.

Jim Boni identifiziert sich über das normale Maß hinaus mit unserem Club und verkörpert sowohl Kompetenz als auch Leidenschaft. Er wird mit kontinuierlicher und perspektivischer Arbeit alles daran setzen, dass in Ingolstadt erfolgreiches und attraktives Eishockey gespielt wird“, so Jürgen Arnold, Geschäftsführer der ERC GmbH.

Der 47-jährige Kanadier leitet seit der vergangenen Saison die sportlichen Geschicke der Panther. Mit dem Einzug in das Play-Off-Halbfinale feierte der ERC Ingolstadt den größten Erfolg seit fünf Jahren.

„Ich bin nicht auf kurzfristigen Erfolg fixiert, mein Ziel ist es, dass WIR hier in Ingolstadt kontinuierlich eine Mannschaft und ein sportliches Umfeld mit guter Perspektive bauen. Ingolstadt bietet dafür auch die notwendigen Voraussetzungen. Ich bin mit ganzem Herzen beim ERC Ingolstadt und bin stolz, dass mir das Vertrauen entgegengebracht wird, diese Ziele in Angriff zu nehmen“, so Jim Boni nach seiner Vertragsverlängerung.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...