Bombis: Von der Alster an die Leine

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit sofortiger Wirkung wechselt Stürmer Björn Bombis (23) von den Hamburg Freezers zu den Hannover Scorpions. In der Saison 2003/2004 stand der Rechtsschütze schon einmal bei den Niedersachsen unter Vertrag. Die vergangene Spielzeit absolvierte der Rückkehrer im Trikot der Nürnberg Ice Tigers und wurde danach für diese Saison von den Hamburg Freezers verpflichtet. In deren Planungen allerdings spielte er zuletzt nicht mehr die ihm ursprünglich zugedachte Rolle. Er ist bereits für die Partie der Scorpions gegen den ERC Ingolstadt am morgigen Sonntag (Beginn: 14.30 Uhr) in der TUI Arena spielberechtigt.