Bobby Goepfert: Möchte nächstes Jahr in die Play-offsDer DEG-Torhüter im Interview

Bobby Goepfert - Foto © Ice-Hockey-Picture-24/US-SportsBobby Goepfert - Foto © Ice-Hockey-Picture-24/US-Sports
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nun ist die Saison für Sie leider schon vorbei – wie haben Sie das letzte Spiel und gleichzeitig letzten Sieg gesehen?

Es war ein tolles Spiel von uns und wir haben uns mit einer doch recht passablen Leistung hier von unserem tollen Publikum verabschiedet. Wir hatten unsere Fans nicht gerade verwöhnt mit unseren Auftritten und so war es wenigstens etwas versöhnlich, dass wir uns mit einer guten Leistung und einem schönen Spiel hier im Dome verabschieden konnten. Alle haben wir hart gespielt, haben toll dagegengehalten und einen letztendlich verdienten Sieg eingefahren.

Um ein Haar hätten Sie ihre persönlich hervorragende Saison noch mit einem Shutout beendet!

Vielen Dank für die Blumen, aber es wäre nur dann eine gute Saison gewesen, wenn das Team etwas gerissen hätte. Aber, dass ich ganz knapp ein „Zu Null“ verpasst habe, ist mir in dieser Spielzeit schon zwei, drei Mal passiert. Aber im Grunde genommen interessiert mich das reichlich wenig, – klar möchte ich möglichst keine Tore kassieren – aber Tore fallen halt. Die Hauptsache ist, dass wir gewinnen. Der Rest ist nur ein Nebengeräusch!

Was passiert jetzt – wann fängt der Urlaub an?

In der kommenden Woche stehen noch Termine mit unseren großartigen Fans an. Ich muss es einfach mal erwähnen, wie toll unsere Anhänger in dieser Spielzeit zu uns gehalten haben – durch dick und dünn mit uns gegangen sind. Ein ganz großer Dank für diese Unterstützung!!

Ja, und danach geht es nach Amerika, wo wir alles herrichten müssen für unser Baby. Im Juli oder August heißt es dann wieder Koffer packen und zurück geht es ins schöne Düsseldorf.

Zurückblickend, was können Sie über die Saison sagen?

Es war für uns Spieler schon eine harte Spielzeit – mit einigen guten Abschnitten, aber auch (leider) weit mehr schlechten. Wir haben zu viele Spiele verloren – aber ich bin kein Typ der zurückschaut, ich sehe lieber in die Zukunft, die weitaus rosiger sein sollte. Aus diesem Grund kann ich es auch kaum noch erwarten, hier wieder aufzukreuzen und das neue Team kennenzulernen.

Sie sind nicht mehr dabei – wer wird Deutscher Meister 2014?

Das wird sehr schwer werden, für wen auch immer! Fünf, sechs Mannschaften haben durchaus das Zeug dazu, sich die DEL Krone aufzusetzen. Dabei kommt es dann auch auf die Paarungen der Play-offs an. Wer trifft auf wen wann!

Dann aber noch die Frage: Wer wird „Deutscher Meister 2015“?

Das ist wirklich noch zu weit im Voraus – aber ich hoffe, dass wir dabei sein werden und ein gewichtiges Wort bei der Vergabe des Titels mitsprechen werden. Ich vertraue dem Management und hoffe, dass es ein schlagkräftiges Team zusammenstellt, denn ich möchte nächstes Jahr definitiv in der Endrunde mitspielen – und dann wäre die Chance da!


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter