Bob Manno bleibt Trainer der Straubing Tigers

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft der Straubing Tigers für die

kommende Saison hat bereits konkrete Formen angenommen, jetzt steht auch ihr

Trainer fest. Der Italo-Kanadier Bob Manno verlängerte seinen Vertrag für die

nächste DEL-Spielzeit.

 

Der 51-jährige Italo-Kanadier, von dem bereits

Mitte Februar positive Signale gekommen waren, hat seine Unterschrift unter den

neuen Kontrakt gesetzt. Damit ist nun auch formell alles klar, nachdem man sich

in punkto Verlängerung schon in den letzten Wochen praktisch einig geworden war.

 

Der 388-fache frühere NHL-Spieler (Vancouver

Canucks, Toronto Maple Leafs, Detroit Red Wings) übernahm im November 2007 in

Straubing den Posten von Erich Kühnhackl und hat die Mannschaft wieder zu mehr

Konkurrenzfähigkeit geformt, sein Saisonziel Platz zehn allerdings deutlich

verfehlt.

 

Für die Straubing Tigers steht in der nächsten

Saison zunächst einmal der Klassenerhalt im Vordergrund. Bob Manno sagt: „Ich

freue mich auf die nächste Spielzeit. Ich denke, dass wir gemeinsam etwas

erreichen können.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!