Blank checkte ein

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch wohnt er in Köln, doch der Umzug steht kurz bevor. Neu-Pinguin Boris Blank stattete seinem

neuen Arbeitgeber am heutigen Dienstag einen Besuch ab. Der Stürmer weilte kurz in der

Geschäftsstelle, um Formalitäten zu erledigen. Neben einem kleinen Plausch mit den

Mitarbeiter(innen) der Krefeld Pinguine und Geschäftsführer Wolfgang Schäfer traf sich Blank auch

mit dem Sportlichen Leiter Franz Fritzmeier sen. und Trainer Teal Fowler, die ihm den Arbeitsplatz

im KönigPalast zeigten. Im Anschluss daran ging es zur neuen Wohnung.