Bill Stewart

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannheimer Adler haben mit viel Glück, aber auch Geschick den drohenden Gewinn der Vizemeisterschaft noch einmal abgewendet. Großen Anteil daran hatte sicherlich wieder einmal Trainer Bill Stewart, der mit seinen "Psycho - Tricks" bereits in der vergangenen Saison für Aufsehen sorgte. In der Kölnarena zog er wieder einmal alle Register.

Zunächst schickte er sein Team Minuten früher als sonst aufs Eis, um den Einlauf der Kölner Haie zu stören. Normalerweise werden die Spieler der Heimmannschaft einzeln vorgestellt und laufen dabei durch

die Spielhälfte des Gegners, bevor dieser die Eisfläche betritt. Am Freitag gingen die Adler sofort aufs Eis, die Kölner mußten im Dunkeln vorsichtig um sie herumlaufen, vom erhofften Triumphzug keine Spur. Während des Spiels wurde dann permanent Einfluss auf Gegner und Schiedsrichter genommen, mit Erfolg. Ilja Vorobiev, sonst eher wegen

seiner spielerischen Fähigkeiten bekannt, schlug seinen Gegenspielen bei jeder Gelegenheit den Ellbogen ins Gesicht, oft im Rücken des Schiedsrichters. Kollege Mike Stevens überzeugte durch schauspielerische Einlagen. "Erstaunlich, wie leicht so ein Schwergewicht plötzich zu Boden geht", witzelte Premiere - Kommentator Marc

Hindelang noch während des dritten Spiels der Serie. Während des gesamten Spiels sprangen sämtliche auf der Bank befindlichen Spieler der Adler bei jeder Aktion gegen einen ihrer Mitspieler brüllend und wild

gestikulierend auf, schlugen mit den Schlägern gegen die Bande.

Als die Partie gelaufen war, zettelten die Adler gezielte Handgemenge an, um bereits vorbelastete Gegenspieler zu Disziplinarstrafen zu provozieren. Die Rechnung ging auf. Das "Game in the game" wird von Stewart eben meisterhaft beherrscht. Der Mann will immer und unbedingt gewinnen, selbst wenn er dazu

Ohnmachtsanfälle vortäuschen und Spieler ohne Aufenthaltserlaubnis über Grenzen schmugeln muss. Der Zweck heiligt nun einmal die Mittel, und wenn man gewinnt, hat man alles richtig gemacht. Wirklich alles?

(ab)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalie kommt vom AHL-Team der Seattle Kraken
Löwen Frankfurt sichern sich auf der Torhüterposition für den Saison-Endspurt ab

Der 25-jährige Callum Booth bringt viel Minor League-Erfarhrung mit in die Mainmetropole....

Vertrag bis 2025
Daniel Pietta verlängert beim ERC Ingolstadt

Mit bislang 720 Scorerpunkten ist der 36-Jährige viertbester Scorer der Liga-Geschichte. ...

Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
4 : 1
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 05.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter