Bietigheim Steelers verlängern mit C.J. Stretch Angreifer wird in sein drittes Jahr im Ellental gehen

Zukünftig nicht mehr Steelers-Geschäftsführer: Volker Schoch. (picture alliance/Pressefoto Baumann)Zukünftig nicht mehr Steelers-Geschäftsführer: Volker Schoch. (picture alliance/Pressefoto Baumann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 15 Toren und 32 Assists spielte C.J. eine herausragende erste Saison in der DEL und will an dieser Leistung anknüpfen. Er wird in sein drittes Jahr im Ellental gehen und konnte in seinen bislang 103 Spielen insgesamt 30 Treffer erzielen und weitere 67 Tore vorlegen.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Wir sind froh, dass C.J. nun in seine zweite DEL Saison mit uns gehen wird. Seine Vorlagen und sein Spielwitz sollen uns auch in der neuen Saison helgen, unser Ziel zu erreichen.“

C.J. Stretch: „Ich freue mich sehr, eine weitere Saison für die Steelers spielen zu können. Die ganze Organisation, die Fans sowie die Stadt haben mich und meine Frau super aufgenommen. Ich bin sehr stolz darauf, ein Teil des Teams gewesen zu sein, welches die Meisterschaft in der DEL2 gewonnen, und den Klassenerhalt in der PENNY DEL geschafft hat. Ich bin bereit zurückzukommen und werde mithelfen allen zu zeigen, dass wir in die erste Liga gehören.“

Trainer Daniel Naud: „C.J. hat sich schnell an die PENNY DEL angepasst. Er ist sehr stark am Bully und findet immer den freien Mann. Er hat viel an seinem Defensivspiel gearbeitet und sich in diesem enorm verbessert.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...