Bewegung bei den Kassel Huskies

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bryan Schmidt bleibt den Schlittenhunden erhalten. Der Verteidiger unterschrieb Mitte der Woche einen Zweijahresvertrag bei den Nordhessen.Ein Anderer wird die Huskies dagegen verlassen. Am kommenden Sonntag, beim Heimspiel gegen die Füchse aus Duisburg (18:30 Uhr), wird Publikumsliebling und Aufstiegsheld Shawn McNeil (Foto) verabschiedet werden. Dem 30-jährigen Stürmer, der mit seinen Toren maßgeblichen Erfolg am Aufstieg der Nordhessen hatte, liegt ein Angebot außerhalb der DEL vor, mit Anschlussvertrag für die kommende Saison. "Wir bedauern den Abgang menschlich sehr, wollen Shawn aber keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute", berichtet Trainer Stephane Richer. Kurzfristig haben die Kassel Huskies auch Ersatz gefunden. Vom dänischen Klub Herlev Hornets wird der Stürmer Kevin Estrada bis Saisonende zu den Nordhessen wechseln. Der 26-jährige Kanadier war drei Spielzeiten in den nordamerikanischen Minor Leagues (AHL und ECHL) tätig, ehe er nach Dänemark wechselte. In der laufenden Saison verbuchte er in 37 Spielen sieben Tore und 23 Assists. Sollte es mit der Lizenzierung klappen, wird der 180 cm große und 84 Kilo schwere Estrada bereits am Wochenende mit der Rückennummer 82 für die Huskies auf Torejagd gehen. (Foto: City-Press)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL