Betreiber beeindruckt von Resonanz

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einige Tausend Besucher nutzten laut offizieller Pressemitteilung des KönigPALAST Krefeld am

vergangenen Sonntag die Gelegenheit, um sich einen ersten Eindruck von den Arbeiten rund um die

neue Heimstätte der Krefeld Pinguine zu verschaffen. „Wir sind begeistert von dem Zustrom und den

überwiegend positiven Reaktionen. Mit solch einer großen Resonanz haben wir nicht gerechnet“ so

Horst Driever, Geschäftsführer des Betreibers, der Seidenweberhaus GmbH. Ein Rundgang führte

die Besucher über die Westtribüne und auf die Stehplätze der Heimmannschaft. So mancher

KEV-Fan testete bereits die Sicht auf die Eishockeyfläche. Um den zukünftigen Besuchern der neuen

Arena einen Eindruck über die Bestuhlungsart zu geben, hatten die Verantwortlichen einen

Musterstuhl installiert. In drei Talkrunden stellte Horst Driever sich neben Vertretern des Bauherren,

des Generalunternehmers und des Hauptnutzers, den Krefeld Pinguinen, den Fragen der

Öffentlichkeit. Hier einige Antworten: Es wird (selbstverständlich) Rauchverbot im Innenraum der

Halle geben, aber nicht in den anderen Bereichen des Gebäudes. In den Eintrittskarten sind die

ÖPNV-Tickets enthalten. Als Ticketvertriebspartner hat man sich dem bundesweiten

Vertriebssystem CTS angeschlossen. Daher wird im KönigPALAST Krefeld bargeldlos mit einer

aufladbaren Geldkarte bezahlt. Auch das Eröffnungsprogramm wurde vom Betreiber bestätigt. Am

4.12. wird Sarah Connor das erste Konzert nach ihrer „Babypause“ in der Krefelder Vorzeigehalle

geben, am 5.12 wird André Rieu in Krefeld gastieren und am 6.12. eine Traditionstruppe des

ehemaligen Lokalrivalen KTSV Preußen gegen ein KEV-Team der vergangenen Jahre spielen.

Direkt im Anschluss findet ein Trainingsspiel zwischen der aktuellen Pinguin-Mannschaft und

ehemaligen, noch aktiven KEV-Spielern statt. Der Start des Kartenverkaufs für alle Veranstaltungen

wird in Kürze bekannt gegeben. Fazit aller Beteiligten: Ein gelungener Tag und alle freuen sich auf

den 29. August, denn dann findet der „2. Tag der Offenen Tür“ in der Multifunktionsarena statt. An

diesem Tag starten auch die Krefeld Pinguine mit einem Spiel gegen die DEG Metro Stars

Düsseldorf in der Rheinlandhalle in ihre Saison.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...