Bestätigt: Freezers verpflichten Kimmo Kuhta

Freezers verstärken VerteidigungFreezers verstärken Verteidigung
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wie Hockeyweb bereits vermutete, haben die Hamburg Freezers sich mit Stürmer Kimmo

Kuhta verstärkt. Der 34-jährige Finne unterschrieb bei den

Norddeutschen einen Vertrag bis zum Ende der DEL-Saison 2009/2010 und

wird die Rückennummer 9 tragen. In der vergangenen Spielzeit erzielte

der 183 cm große und 84 kg schwere Linksschütze zwölf Tore und ebenso

viele Assists für HIFK Helsinki, konnte aufgrund einer

Schambein-Verletzung aber nur 36 Spiele in der SM-Liiga absolvieren.



"Kimmo hat ausgezeichnete technische Fähigkeiten", freut sich

Trainer Paul Gardner. "Er wird unser Offensivspiel weiter verbessern

und uns auch im Powerplay weiterhelfen. Es kann zwar noch ein paar


Wochen dauern bis er wieder in den Spielbetrieb einsteigt, die

Untersuchungen der Ärzte haben aber gezeigt, dass der Heilungsprozess

vollkommen nach Plan verläuft. Wir haben Glück, einen Spieler einer


solchen Güteklasse verpflichten zu können!"



"Ich freue mich auf Hamburg und die Deutsche Eishockey Liga",

erklärte Kuhta. "Meine alten Teamkollegen haben mir bereits viel

Positives über die Stadt, den Klub und die Liga erzählt. Ich möchte

helfen, die Saison weiterhin so erfolgreich zu gestalten!"



Kimmo Kuhta wurde am 19. Juni 1975 in Helsinki geboren. Sein

Profidebüt in Finnlands höchster Spielklasse gab der Stürmer in der

Saison 1995/1996 für die Blues Espoo. Ein Jahr später wechselte er zu


HIFK Helsinki, für den Kuhta von 1996 - 2005 und 2006 - 2009 in 599

Spielen 209 Tore und 164 Vorlagen verbuchen konnte. Während der

Spielzeit 2005/2006 stand Kuhta für den SC Bern in der schweizer


Nationalliga A auf dem Eis, erzielte in 63 Partien 21 Treffer sowie

20 Assists. Kimmo Kuhta wird am Freitag in Hamburg erwartet und

trainiert ab der kommenden Woche mit seiner neuen Mannschaft. Der

Stürmer wird jedoch aufgrund seiner Verletzung erst ab Oktober zum

Einsatz kommen können.



"Bei HIFK habe ich mit Kimmo zeitweise in einer Reihe gespielt",

so Matias Loppi, der im Sommer aus Helsinki an die Elbe gewechselt

war. "Er ist ein reiner Torjäger, der einen tollen Schuss besitzt und

oft den Abschluss sucht. Er arbeitet hart, war im Team immer einer

der fittesten Spieler und ein Vorbild für die jungen Akteure." Auch

Jere Karalahti, finnischer Verteidiger der Hamburg Freezers und

sieben Jahre Teamkollege Kuhtas in Helsinki, freut sich über die

Verpflichtung: "Ich kenne Kimmo schon seit vielen Jahren. Er hat eine

sehr professionelle Einstellung und besitzt einen einwandfreien

Charakter. Kimmo ist ein echter Teamplayer, der unsere Mannschaft

noch stärker machen wird!"

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

Niedersachsen vergeben ihre neunte Ausländerlizenz
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Allround-Verteidiger Chris Casto

​Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Chris Casto (27) einen flexibel einsetzbaren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt mit sofortiger Wirkung ...

Interview mit dem Stürmer der Thomas Sabo Ice Tigers
Patrick Reimer: „Das Arbeiten macht aktuell Spaß“

​Am Freitag haben die Thomas Sabo Ice Tigers mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen. Die Nürnberger stehen nun auf Rang sechs der DEL-Tabelle. Nach dem Spiel haben wir u...

4:1-Erfolg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers
Red Bulls München weiter ohne Punktverlust

​Mit dem Rückenwind von fünf Siegen in Folge gingen die Red Bulls München am Sonntag in das Derby gegen den Lokalrivalen aus Nürnberg. Die Mannschaft von Don Jackson...

Gegen Bremerhaven war mehr drin
Unverdiente Niederlage für Krefeld Pinguine

​Im Pinguin-Duell mussten sich die Krefeld Pinguine am Sonntag den Fischtown Pinguins Bremerhaven daheim mit 1:2 (0:0, 0:0, 1:2) geschlagen geben....

NHL Global Series
Chicago Blackhawks gewinnen gegen die Eisbären

Es war ein enges - und vor allem ein einzigartiges Event in der Berliner Area, das die Blackhawks für sich entschieden, auch weil Superstar "Johnny" Toews Präszizion...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 17.10.2019
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 18.10.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Köln
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL