Bestätigt: Don Jackson ist neuer Cheftrainer des EC Red Bull SalzburgDer Nachfolger von Pierre Pagé

Don Jackson - Foto: gepa-picturesDon Jackson - Foto: gepa-pictures
Lesedauer: ca. 1 Minute

Don Jacksons Trainerkarriere begann 1989 in der ECHL als Assistant Coach der Knoxville Cherokees. 1991 folgte das erste NHL-Engagement als Assistant Coach, damals gemeinsam mit Pierre Pagé als Head Coach. Es folgten weitere NHL-Trainer-stationen als Assistent in Pittsburgh, Chicago und Ottawa. In der Saison 2004/2005 (NHL-Lockout-Season) wechselte der ehemalige NHL-Verteidiger nach Berlin und assistierte neuerlich Pierre Pagé für eine halbe Saison, diesmal bei den Berliner Eisbären. Danach blieb er in der DEL und stand zunächst für zwei Jahre als Head-Coach bei den DEG Metro Stars hinter der Bande, ehe er 2007 wieder nach Berlin zurückkehrte, dort Pierre Pagé als Cheftrainer ablöste und in weiterer Folge fünf deutsche Meistertitel (DEL) mit den Eisbären holte. Mit dem deutschen Hauptstadtclub gewann er 2010 auch die erstmals ausgetragene European Trophy, deren Finalturnier, das Red Bulls Salute, damals in Salzburg und Zell am See gespielt wurde.

Auch als Spieler kann Don Jackson auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückschauen. Er absolvierte insgesamt 315 NHL-Einsätze für die Minnesota North Stars, Edmonton Oilers und New York Rangers und gewann 1984 an der Seite von Wayne Gretzky, Paul Coffey und Mark Messier den Stanley-Cup. Im Jahr darauf holte sich der frühere Verteidiger mit den Edmonton Oilers gleich noch einmal den Stanley Cup-Ring.

Don Jackson hat bei den Red Bulls einen mehrjährigen Vertrag erhalten und wird in den nächsten Tagen bei einem Pressegespräch in Salzburg offiziell vorgestellt.

Bereits im August wird Jackson nach Berlin zurückkehren und mit seinem neuen Team in der European Trophy gegen die Eisbären Berlin antreten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
6 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
1 : 6
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 14.04.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing