Berlin ist heiß auf Hähnchen

Eisbären: Der Heimnimbus ist dahinEisbären: Der Heimnimbus ist dahin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einfach wird es nicht für die Eisbären Berlin, wenn sie morgen daheim gegen die Iserlohn Roosters antreten. Zwar ließen die Berliner in den letzten Spielen gegen die Sauerländer mehr Zähne als Punkte (wie beispielsweise der Einsatz von Stefan Ustorf beim letzten Aufeinandertreffen, als er einen Schlagschuss von Roosters-Stürmer Michael Wolf mit dem Gesicht stoppte), trotzdem wird es bestimmt nicht leicht.

Ein Ziel sollte es sein, Überzahlmöglichkeiten zu bekommen. “Die meisten Fehler macht eine Mannschaft im eigenen Drittel.”, sagte Eisbären-Chefcoach Don Jackson einen Tag vor der Partie. Mit Sicherheit ein Indiz dafür, dass die Berliner auch in dieser Partie wieder ihre offensive Kraft ausspielen wollen. Was auch wenig verwunderlich ist.

In der Sturm-Abteilung wird vor Allem auf Kombinationen gesetzt. „Wenn man zu viel eins gegen eins versucht, verliert man schon rein statistisch gesehen öfter den Puck.“, merkte Jackson dazu weiter an.

Aber auch die Roosters-Offensive ist im Fokus der Berliner. Ob diese aber eine Sonderbeachtung bekommt, ist fraglich. Letztendlich wollen die Eisbären morgen ihr Spiel spielen: „Wir müssen uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren und damit aufhören das Spiel komplizierter zu machen, als es ist“.

Wieder zurück im Kader ist Florian Busch, der seinen Muskelfaser-Riss überwunden hat. Auch Daniel Weiß kehrt nach seinem Gastspiel bei den Dresdner Eislöwen wieder zurück nach Berlin. Somit könnten die Eisbären morgen insgesamt 20 Spieler aufweisen. Ein Novum in der aktuellen Spielzeit für den Meister.

Das Partie gegen die Iserlohn Roosters ist bereits seit Tagen ausverkauft. 14200 Zuschauer werden das Aufeinandertreffen in der o2 World erleben. Wohl auch deswegen, weil die Berliner Fans danach vier Wochen lang kein Heimspiel sehen können. Erst am 20. November gastiert mit der Düsseldorfer EG wieder der nächste Gegner in der Hauptstadt. (ovk)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 5
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter