Berlin Hohenschönhausen: Vergangenheit und Zukunft am Event-Wochenende

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mittlerweile werden schon die Stunden gezählt, bis es am Samstag um 19 Uhr im Berliner Wellblechpalast so weit ist: 50 Jahre Eishockey in Hohenschönhausen und dem damit verbundenen Wiedersehen vieler Spieler, Trainer und Offiziellen aus fünf Jahrzehnten des Ostberliner Eishockeys.



Bevor es aber in die Vergangenheit geht, haben die Fans bereits einen Tag zuvor die Gelegenheit, in die Zukunft zu schauen. Das neugeschaffene Oberligateam des Eisbären – Nachwuchsprojektes Eisbären Juniors, stehen vor einer ersten Bewährungsprobe. Gegner dabei ist eine nordamerikanische Pro-Select-Truppe, zum Großteil bestehend aus AHL und OHL-Spielern, welche sich in Europa verschiedenen Vereinen anbieten wollen. Das bunt zusammengewürfelte Legionärs-Team unterlag letzte Woche in einem Testspiel beim Zweitligisten Landshut Cannibals knapp mit 0-1. Beginn des Vorbereitungsspieles am Freitag ist bereits um 17 Uhr. Vielleicht für den ein oder anderen Eishockeyfan zeitlich etwas früh erscheinend, aber das große Event einen Tag später wirft dort bereits schon seine Schatten voraus.

Die Organisatoren des fünfzigjährigen Eishockeyjubiläums müssen schon ab den frühen Freitag-Abendstunden fast logistische Meisterleistungen vollbringen, um einen tadellosen, und vor allem für die Zuschauer unvergessenen, Ablauf zu garantieren. Die Entschlossenheit und die Vorfreude, sowie das Streben nach Perfektion lässt dieses sicher garantieren.

Unterdessen sagen immer noch weiter fleißig ehemalige Wellblechpalast-Boliden zu. Allein in den letzten Tagen ist es gelungen, mit Ex-Eisbärenstürmer und jetzigen Schwenninger Chefcoach Mike Bullard, und dem in Hohenschönhausen unvergessenen, langjährigen Kapitän Marc Fortier, zwei weitere absolute Zuschauerlieblinge an diesem Abend auf das, schon oft besungene, „Stückchen Eis“ im „Osten von Berlin“ zu holen. Sie geben sich zusammen mit vielen Stars des Eishockeys die Klinke in die Hand und garantieren dafür, dass der Wellblechpalast in seinen Grundfesten beben wird. Karten gibt es in der Sportsbar Overtime oder im Internet bei Ticketonline.de.

(Oliver Koch/Matthias Eckart)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...