Ben Clymer kehrt zurück

Foto: Carsten Schürenberg © STOCK4pressFoto: Carsten Schürenberg © STOCK4press
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits 2009/2010 spielte er in Ingolstadt, in der letzten Saison stand er beim HC Lugano (Schweizer National League A) unter Vertrag.
Der 33-jährige US-Amerikaner gewann 2004 mit den Tampa Bay Lightning den
Stanley Cup und kann in seiner Karriere auf 438 NHL-Spiele zurückblicken.
Seine 129 Punkte in dieser Zeit zeigen, dass er seine Fähigkeiten nicht nur in
der Defensive hat.

„Wir sind sehr glücklich, Ben wieder in Ingolstadt willkommen zu heißen. Die
Knieverletzung, die er hatte, birgt natürlich ein gewisses Risiko. Bei ihm gehen
wir dieses Risiko allerdings gerne ein, weil er es wert ist. Er ist ihm Moment
drei Mal die Woche auf dem Eis, das Knie fühlt sich gut an und hält. Da wir ihn
schon kennen, wissen wir, welch guten Charakter und Spieler wir mit ihm
bekommen, er wird unser Team verstärken“, freut sich Sportdirektor Jim Boni
über die Verpflichtung von Ben Clymer.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!