Beardsmore nach Kassel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader des DEL-Aufsteigers Kassel Huskies nimmt weiter Formen an. Von den Nürnberg Ice Tigers wechselt der Kanadier Colin Beardsmore in die Fuldastadt. Mit 1,88 Meter und 94 Kilogramm ist der 30-jährige ein sehr robuster Stürmer. Beardsmore kam bereits vor acht Jahren in die DEL, wo er zunächst drei Jahre für die Iserlohn Roosters auflief. Über Köln und Augsburg wechselte der Hüne dann 2005 nach Nürnberg, mit denen er in der vorletzten Saison Vizemeister wurde. Trotz seiner körperbetonenden Spielweise fällt er nicht durch übermäßig viele Strafzeiten auf. Während seiner gesamten Zeit in Deutschland, ausgenommen der abgelaufenen Saison, schaffte der Kanadier, der noch auf einen deutschen Pass hofft, jedes Mal mehr als 25 Punkte. "Wir freuen uns sehr, so einen erfahrenen Spieler bei uns in der nächsten Saison in den Reihen zu haben", erklärt Huskies-Geschäftsführer Rainer Lippe.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!