Bahen verlässt die Scorpions - Vertrag mit Hammer aufgelöst

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der mit einem Probevertrag bis 31.08.06 ausgestattete Verteidiger Chris

Bahen wird nicht mit den Hannover Scorpions in die kommende DEL-Saison

2006/2007 gehen. Trainerstab und Management der Scorpions haben sich

nach den bisherigen sechs Testspielen gegen eine Verlängerung des

Try-out-Kontraktes für den 25-jährigen Kanadier entschieden, der in der

vergangenen Saison in der 2. Bundesliga für die Landshut Cannibals

tätig war.


Neben Chris Bahen wird auch Stürmer Dominik Hammer die Scorpions

verlassen. Hammers Vertrag bei den Hannover Scorpions, der eine

Förderlizenz zugunsten des Kooperationspartners REV Bremerhaven

beinhaltete, wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst.