Autogrammstunde der Lions

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Freitag veranstalten die Frankfurt Lions im Rahmen der Eröffnung der Eislaufbahn auf

dem Bowling Green vor dem Kurhaus Wiesbaden eine Autogrammstunde. Hier sind die Spieler

Michael Hackert, Marc Dillmann, Sebastian Klenner und David Gosselin von 19 bis 20 Uhr zu Gast.

Freunde des Wintersports haben außerdem täglich zwischen 11 und 22 Uhr in Wiesbaden vor dem

Kurhaus die Chance, auf einer 800 Quadratmeter großen Eisfläche ihre kühlen und schnellen Runden

zu drehen. Eine Eisdisco, Feierabend-Partys, Kinderspiel-Feste und Schaulaufen verschiedener

Eissportklubs stehen während der "Kurhaus-Eiszeit" an verschiedenen Terminen bis zum 4. Januar

2004 auf dem Programm. Mehr Info dazu gibt es bei www.wiesbaden.de

Jetzt die Hockeyweb-App laden!