Ausstellung verlängert

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viele interessierte große und kleine Betrachter hat die Fotografin Dagmar Kielhorn bereits beeindruckt. Mit ihren Aufnahmen von Spielen der Frankfurt Lions dokumentiert sie gleichzeitig Kufenkampf und Kunst. Die Ausstellung im Service Center auf der Kurt-Schumacher-Straße 10 des regionalen Energie- und Wasserversorgers Mainova in Frankfurt am Main wird wegen des großen Interesses bis zum Jahresende verlängert. Die Impressionen hat Dagmar Kielhorn in der vergangenen Saison bei Spielen der Frankfurt Lions gegen die Hamburg Freezers gesammelt. Die Fotografin zeigt sowohl Porträts als auch Action-Aufnahmen, die unter Verwendung von unterschiedlichen Filmmaterialien hergestellt wurden. Insgesamt werden 14 großformatige Fotos gezeigt. Die Ausstellung kann bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten des Service Centers Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag von 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr besucht werden.