Auslosung Sonntag

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Auslosung des Viertelfinales des Deutschen Eishockey-Pokals 2004/2005 findet am kommenden

Sonntag, dem 24. Oktober, in Nürnberg während des Spieles Nürnberg Ice Tigers – Frankfurt Lions

statt. Neben den Kölner Haien, die sich gestern mit 4:0 gegen Wolfsburg durchgesetzt haben, stehen

die DEL-Teams DEG Metro Stars, Nürnberg Ice Tigers, ERC Ingolstadt, Hannover Scorpions, der

Sieger aus der Partie Kassel gegen Augsburg sowie die Zweitligisten Landshut Cannibals und

Bietigheim Steelers im Teilnehmerfeld. Das Viertelfinale ist auf den 23. November terminiert; für das

Halbfinale ist der 18. Januar 2005 vorgesehen. Das Finale findet am 22. Februar statt. - Für das

Topspiel der Haie am Sonntag in der Kölnarena gegen den aktuellen Tabellenführer Adler Mannheim

haben die Haie bereits 11.000 Tickets abgesetzt. Das Spiel beginnt, wie immer am Sonntag, um

14.30 Uhr. Karten gibt es im Haie-Ticket- und Fanshop an der Gummersbacher Straße im Stadtteil

Deutz und bei allen bekannten Vorverkaufstellen. - Am Montag war das Team zu Gast im

CINEDOM. Um 18.00 Uhr traf die Mannschaft im Mediapark ein und gab unter der Kinokuppel den

vielen Fans zahlreiche Autogramme. Der Andrang war derart groß, dass leider nicht alle

Signaturwünsche erfüllt werden konnten. Die Haie planen in Zukunft weitere derartige Aktionen. So

steht beispielsweise im Frühjahr eine vergleichbare Veranstaltung mit der kompletten Mannschaft auf

dem Programm. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Nach der Autogrammstunde

im Cinedom besuchten die Profis die Sondervorführung des animierten Kinofilms „Große Haie –

Kleine Fische“. Neben den Spielern freuten sich Fans, die bei einem Gewinnspiel Karten für das

Kino-Special gewonnen hatten, an dem unterhaltsamen Streifen. Fotos aus dem CINEDOM finden

sich in Kürze in der Fotogalerie auf der Haie-Homepage www.haie.de


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...

Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...