Augsburger Panther verpflichten Terry BroadhurstDer US-Amerikaner kommt aus der AHL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Terry Broadhurst sichern sich die Panther die Dienste eines erfahrenen Angreifers, der auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden kann. Der 33-jährige Linksschütze bestritt in seiner Profilaufbahn 344 Spiele in der AHL. Dabei stehen für Broadhurst, der gebürtig aus Orland Park in Illinois stammt, 162 Scorerpunkte zu Buche. Auch in der East Coast Hockey League kam er in seiner Karriere bereits zum Einsatz (61 Spiele, 19 Tore und 33 Assists).

Zwischen 2015 und 2017 sammelte der 180 cm große und 77 kg schwere Winger bereits Europaerfahrung. In der Saison 2015-16 stürmte Broadhurst für Skellefteå AIK und Brynäs IF (51 Spiele, sechs Tore und elf Assists), in der darauffolgenden Spielzeit lief er dann für KooKoo in der finnischen Liiga auf (53 Spiele, 14 Tore und 22 Assists) auf. Auch das Curt-Frenzel-Stadion kennt Terry Broadhurst bereits. 2015 wurde er für den Deutschland Cup in die Auswahl seines Heimatlandes berufen und stand seinerzeit für drei Spiele in einem Team mit Drew LeBlanc auf Augsburger Eis.

Terry Broadhurst wird am Sonntag in Augsburg erwartet, weshalb er beim Testspiel gegen die Vienna Capitals am morgigen Samstag, 10. September um 14:00 Uhr in der Wiener STEFFL Arena noch nicht zum Einsatz kommen kann. Für die Panther wird er dann künftig mit der Rückennummer 37 auflaufen


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...