Augsburger Panther verpflichten Jochen Molling

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther gaben heute die Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Jochen Molling bekannt. Mit einer Größe von 186 cm und einem Gewicht von 100 kg wird er der bisher recht kleinen und leichten Mannschaft aus der Fuggerstadt gerade im körperlichen Bereich weiterhelfen. Seine Statistiken zeichnen ihn als klassischen Defender aus, in 791 Karrierespielen kommt er gerade einmal auf 64 Punkte (13 Tore, 51 Assists).
Seine Karriere begann er 1991 bei den Berlin Capitals. Für diese spielte er mit einem Jahr Unterbrechung bis 1998, ehe er dann für die Kassel Huskies seine Schlittschuhe schnürte. 2002 begannen dann seine „Wanderjahre“ in denen er für Schwenningen, Hamburg und Mannheim in der DEL tätig war und die letzten beiden Jahre dann für Bietigheim-Bissingen in der Zweiten Bundesliga aufs Eis ging.
Seine Erfahrung von über 100 Länderspielen kommt vor allem der jungen Garde der Panther zu Gute. Auch wenn Leistungszenit des fast 34-jährigen mittlerweile überschritten ist, so dürfte er für Augsburger Verhältnisse durchaus als Verstärkung gezählt werden.
Für die noch offenen Planstellen suchen die Panther unter anderem noch immer die letzten beiden Lizenz-Spieler, Center 1 und einen Verteidiger für die vorderste Position. In weniger als 2 Wochen ist Trainingsbeginn und bis dahin wollten die Verantwortlichen, nach eigenen Worten, komplett sein.

Ebenfalls wurde heute ein neuer Sponsor vorgestellt. Ein regionales Unternehmen im Bereich der Getränkeherstellung wird in der kommenden Saison im Stadion vertreten sein. Gerade für die sehr schwierige finanzielle Lage der Panther, ist der Erfolg dieser Akquirierung nicht hoch genug einzuschätzen.

(Christoph Schreiber - Foto by City-Press)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...

Dauerbrenner macht weiter
T.J. Trevelyan geht in zwölfte Saison bei den Augsburger Panthern

​Der dienstälteste Spieler der Augsburger Panther hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. T.J. Trevelyan stürmt auch in der Saison 2022/23 für den DEL-Club....

Stürmer kommt aus Nürnberg
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Marko Friedrich

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey-Liga treibt seine Kaderplanung weiter voran und verpflichtet Marko Friedrich. Der Stürmer spielte zuletzt für die Nürn...

Der Kapitän bleibt an Bord
Constantin Braun bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Kapitän Constantin Braun wird auch in der kommenden DEL-Saison für die Bietigheim Steelers spielen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und fünffache Deutsche Me...