Augsburger Panther verlängern mit James BettauerAusstiegsklausel für Nordamerika

James Bettauer bleibt ein Panther. (Foto: Imago)James Bettauer bleibt ein Panther. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

James Bettauer wechselte vor dieser Saison von den Hamburg Freezers zu den Panthern. Vor allem offensiv wusste der 24 Jahre junge Rechtsschütze zu überzeugen. Mit neun Treffern erzielte Bettauer die meisten Verteidiger-Tore seines Teams. Insgesamt brachte es der gebürtige Kanadier mit deutschen Wurzeln auf 26 Scorerpunkte, was persönlichen DEL-Rekord bedeutet. Aber auch defensiv war der eher offensiv ausgerichtete Abwehrspieler stabil. Mit plus sieben kann Bettauer die nach Steffen Tölzer beste Plus-Minus-Statistik der gesamten Panther-Mannschaft 2014/15 vorweisen.

James Bettauer: „Ich habe mir von meinem Wechsel nach Augsburg erhofft, dass ich durch mehr Eiszeit auch mehr Verantwortung übernehmen kann. Persönlich konnte ich mich in diesem Jahr deshalb weiterentwickeln, auch wenn es für uns als Team kein gutes Jahr war. Aber das wird nächste Saison anders, davon bin ich überzeugt."

Hauptgesellschafter Lothar Sigl: „Wir sind froh, dass sich James Bettauer nach intensiven Verhandlungen für eine Verlängerung seines Vertrages entschieden hat. Seine Leistung in diesem Jahr hat Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz geweckt. Dem Wunsch einer Ausstiegsklausel für einen Wechsel nach Nordamerika haben wir entsprochen. Sollte James dem NHL-Traum mit einem Engagement in der AHL näher kommen, legen wir ihm keine Steine in den Weg. Natürlich hoffen wir aber, dass James Bettauer auch in der Saison 2015/16 für die Augsburger Panther aufläuft."


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...