Augsburger Panther holen Talente Gottwald und SchundaAuch Moritz Borst lizenziert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Rosenheimer Michael Gottwald sammelte in der Saison 2020-21 seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich. Im Trikot der Starbulls absolvierte der 18-jährige Verteidiger 29 Spiele in der Oberliga, dabei stehen für Gottwald ein Tor und drei Assists zu Buche. Mit der U18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes nahm der 181 cm große und 85 kg schwere Linksschütze Ende April zudem an der U18-Weltmeisterschaft in den USA teil. Nun besetzt Gottwald die Position des achten Verteidigers im Kader der Augsburger Panther. Daneben wird das Defensivtalent auch für die U20 des Augsburger Eislaufverein sowie per Förderlizenz weiterhin für die Starbulls Rosenheim spielberechtigt sein.

Ebenfalls von der Mangfall in die Fuggerstadt wechselt der 18-jährige Schlussmann Marinus Schunda. Der 176 cm große und 74 kg schwere Linksfänger hat seinen Vertrag bei den Starbulls aufgrund eines mit seinem Studienplatz verbundenen Ortwechsels aufgelöst und ist in der Saison 2021-22 vornehmlich für die U20 des AEV vorgesehen. Über den Trainingsbetrieb der Profis soll er an die DEL herangeführt werden. Wie Gottwald bleibt aber auch Schunda, der bereits für die U-Mannschaften des DEB zu Einsätzen kam, weiterhin per Förderlizenz zusätzlich für Rosenheim in der Oberliga spielberechtigt.

Darüber hinaus werden mit Luca Mayer (19 Jahre) und Joshua Appler (18 Jahre) auch die beiden anderen Goalies der U20-Mannschaft des Augsburger EV für die DEL lizenziert.

Auch der junge Torwart Moritz Borst wird in der Saison 2021/22 wieder für die Augsburger Panther in der DEL lizenziert. Der 20-jährige Linksfänger war zuletzt die Nummer eins im Tor der U20 und kam in der abgelaufenen Spielzeit auch zu einem ersten Kurzeinsatz in der Deutschen Eishockey-Liga. Im Trainingsbetrieb der Profis ist Borst bereits seit dem Jahr 2017 fester Bestandteil.

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

Verlängerung um drei weitere Jahre
Grizzlys Wolfsburg binden Torhüter Dustin Strahlmeier bis 2025

​Die Grizzlys Wolfsburg stellen schon früh in der Saison die Weichen für die kommenden Jahre und setzen auf Kontinuität: Die Niedersachsen haben den Vertrag mit Goal...

Nach zuletzt zwei Erfolgen am Stück haben die Eisbären Berlin wieder verloren
Eisbären Berlin verlieren gegen die Adler Mannheim

Am vierten Spieltag der PENNY DEL Saison 2021/22 unterliegen die Berliner den Adler Mannheim in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 0:3....

Kölner Haie dreht 0:2-Rückstand
EHC Red Bull München steht mit zwölf Punkten vorne

​Der EHC Red Bull München setzt zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga gleich mal ein Zeichen. Vier Spiele sind absolviert, alle vier haben die Münchner in ...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 22.09.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 1
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen