Augsburg: Menauer wieder spielberechtigt

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heute wurde die vom Schiedsgericht der Deutschen Eishockeyliga

ausgesprochene Strafe gegen Pantherstürmer Josef Menauer nach dem

Einspruch der Panther unter einer neuerlichen Anhörung und Sichtung des

zugrunde liegenden Beweismaterials auf 2 Spiele Sperre reduziert.


Da die Videoaufzeichnung den Sachverhalt nicht klären konnte sowie beim

Spieler Hommel keine Verletzung eingetreten ist und dieser sofort

weiterspielen konnte, war eine Reduzierung des Strafmaßes auf 2 Spiele

laut Schiedsgericht gerechtfertigt. Aufrechterhalten wurde die bereits

verhängte Geldstrafe.


Menauer ist daher am morgen in Mannheim wieder spielberechtigt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!