Augsburg: Letzte Lizenz an Eric Werner

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther haben den US-Amerikaner Eric Werner bis Saisonende unter Vertrag genommen. Der am 26.01.1983 im

US-Bundesstaat Minnesota geborene Verteidiger wird bereits am

morgigen Dienstag beim Heimspiel gegen die Hamburg Freezers

(Spielbeginn 18:30 Uhr) im Panther-Dress mit der Rückennummer

33 auflaufen.

In Nordamerika gehörte Werner, dessen Großmutter deutsche

Wurzeln hat, der Organisation der Los Angeles Kings an, kam dort aber nur in den Farmteams zum

Einsatz. Zuletzt spielte der Rechtsschütze kommt für die Manchester Monarchs (AHL). In der

vergangenen Saison absolvierte Werner 23 Spiele für die DEG MetroStars – dort allerdings

gehandicapt durch eine Verletzung.

Nach der Neuverpflichtung von Eric Werner bat Pantherverteidiger Tomas Slovak um

Vertragsauflösung. Diesem Wunsch entsprach das Management und somit haben sich beide Parteien

heute auf einen Auflösungsvertrag mit sofortiger Wirkung verständigt.