Augsburg: Die Panther brauen wieder

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heute Morgen fiel der Startschuss für das neue Panther-Pur Bier: Die Panther-Spieler Mike Pudlick, Francois Methot, Marc Brown und Manuel Kofler eröffneten persönlich den Brauvorgang, indem Sie eigenhändig einen Sack doppelt gebranntes naturdunkles Malz aus kontrolliertem Anbau in den Maischebottich schütteten.



Riegele Chef Dr. Sebastian Priller: „Wir werden Panther Pur wieder exklusiv in der eigens für dieses Bier gestalteten Panther-Pur-Station im Curt-Frenzel-Stadion zum Ausschank bringen. Damit können sich die Panther-Fans nicht nur auf spannende Spiele, sondern auch auf ein Bier, dem die Panther ihren Stempel aufgedrückt haben, freuen“.



Panther Pur wird speziell für die Panther eingebraut und wurde ursprünglich zusammen mit den Fans entwickelt. Es handelt sich um einen untergärigen Sud, der mit schwarzem Malz aus ökologisch-kontrolliertem Anbau eingebraut wird. Panther Pur hat eine Stammwürze von 13,3% und einen Alkoholgehalt von 5,1%. Panther Pur ist limitiert im Programm und steht nur im 30l Keg in der Panther Pur Station im Curt-Frenzel-Stadion zur Verfügung. Das Reinheitsgebot ist für die Brauerei Riegele selbstverständlich.