Augsburg: Aufiero schwer verletzt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Schwerer Schlag für die Augsburg Panther. Zu Beginn des Mitteldrittels des Auswärtsspiels

bei den Frankfurt Lions zog sich Panther Verteidiger Patrick Aufiero vermutlich

einen Bruch des Schienbeinkopfes zu. Aufiero erhielt von Lions Stürmer David

Sulkovsky einen fairen Hüftcheck. Der Verteidiger der Panther wurde sofort in

die Frankfurter Unfallklinik gebracht zu weiteren Untersuchungen. Wie lange der

25-jährige US-Amerikaner ausfallen wird ist aufgrund der unklaren Diagnose noch

unklar. Im schlimmsten Fall müssen die Augsburger drei Monate auf ihren

Verteidiger verzichten. (Frank Meinhardt - Foto: City-Press)  

    

Jetzt die Hockeyweb-App laden!