Artur Tyanulin unterschreibt bei den Krefeld PinguinenStürmer kommt von ORG Peking aus der VHL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für ORG Peking erzielte er in 52 Spielen 19 Tore und 31 Vorlagen, womit er zu den Topscorern der VHL zählte. Mit ähnlich beeindruckenden Statistiken, wie 85 Scorerpunkten in lediglich 67 Spielen bei den Ottawa 67’s, machte Tyanulin sich bereits vor einigen Jahren in Nordamerika einen Namen und konnte daraufhin bei den Fort Wayne Komets und den Brampton Beasts an diese Leistungen anknüpfen. Während seiner Jugend war er unter anderem Auswahlspieler für die russische Nationalmannschaft.

Pinguine-Scout Sergey Saveljev ist froh über seinen Transfer an die Westparkstraße: „Artur ist ein sehr geschickter Stürmer, besitzt eine unglaubliche Schnelligkeit und ist offensiv einer der Besten in der VHL. Die vielfältige internationale Erfahrung wird ihm definitiv helfen, sich an das deutsche Eishockey und Glen Hanlon als Trainer zu gewöhnen.

Wer mehr über die KHL erfahren möchte:


Jetzt die Hockeyweb-App laden!