Artur Grass ist neuer U20- und Development-Coach beim ERC IngolstadtWechsel im Trainerstab des Vizemeisters

Tim Regan, Artur Grass und Billy Trew (v.l.n.r.). (Foto: ERC Ingolstadt)Tim Regan, Artur Grass und Billy Trew (v.l.n.r.). (Foto: ERC Ingolstadt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 31-järhige Grass war in den vergangenen drei Jahren in Iserlohn tätig und führte die Young Roosters in der abgelaufenen Saison zum Aufstieg in die DNL1.

„Mit Artur haben wir einen der aktuell begehrtesten Trainer im deutschen Nachwuchseishockey verpflichten können. Er kennt die Doppelfunktion als U20-Trainer und Development-Coach im Profiteam bereits aus seiner Zeit in Iserlohn, wo er ebenfalls beide Positionen bekleidete. Er soll bei uns als Bindeglied zwischen Nachwuchs und Profiteam eine wichtige Rolle spielen und als Entwicklungscoach noch intensiver in das Trainerteam um Headcoach Mark French integriert werden“, erklärt ERC-Sportdirektor Tim Regan.

Für die Jungpanther, die unter MacLeod in der Saison 2022/23 erstmals die DNL-Playoffs erreicht hatten, soll Grass die positive Entwicklung weiterhin vorantreiben. „Mit Artur ist uns ein echter Glücksgriff gelungen. Ich habe mich intensiv mit ihm beschäftigt. Er hat bei den Young Roosters hervorragende Arbeit geleistet und seine moderne Kommunikation mit den Jugendlichen ist herausragend. Ich bin mir sicher, dass er sehr gut zu uns passt und wichtige Impulse für ein weiterhin erfolgreiches DNL-Team setzen wird“, freut sich Billy Trew, Nachwuchskoordinator des ERC Ingolstadt.

Grass sagt zu seinem Wechsel an die Donau: „Einerseits war für mich der familiäre Aspekt bei meiner Rückkehr nach Bayern sehr wichtig. Beim ERC Ingolstadt hat sich seit der Neustrukturierung unter der Führung von Tim Regan, Mark French und Billy Trew viel bewegt. Die Zusammenarbeit zwischen Nachwuchs und Profis ist sehr eng. Darüber habe ich sehr viel Positives gehört und ich wollte ein Teil davon sein.“

Bereits ab kommender Woche startet Grass mit der DNL ins Sommertraining für die neue Saison, ehe er ab August auch mit dem Profiteam auf dem Eis stehen wird: „Mein Ziel ist es, in der U20 die Jungs sowohl spielerisch als auch persönlich auszubilden, um ihnen dabei zu helfen, dass möglichst vielen der Schritt vom Nachwuchs zum Profi gelingt und sie auf höchstem Niveau spielen können. Beim DEL-Team arbeite ich mit einem hervorragenden Coaching Staff zusammen, von dem ich vieles lernen kann. Im Trainingsbestrieb werde ich mit den Jungs, vor allem den U-23 Spielern, an den Feinheiten arbeiten, die auch einen Profispieler nochmals nach vorne bringen können.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...