Arendt und Barta verlassen Augsburg!?

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie Ronny Arendt am Mittwochabend bei einem Live-Chat einer Augsburger Zeitung gegenüber den Fragen zahlreicher Fans bestätigte, wird er die Fuggerstädter zum Ende der Saison ziemlich sicher verlassen. "Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ich in Augsburg bleibe", erklärte der 24-jährige im Chat-Verlauf.



Auch Arendt's Kumpel Björn Barta zieht es nach drei gemeinsamen Jahren weg von den Panthern, allerdings wie Arendt versicherte, werden beide nach dieser Saison getrennte Wege gehen. Als Gründe für den Klubwechsel im Sommer gab der Stürmer an, dass "wahrscheinlich viele Spieler die Mannschaft verlassen werden" und er "nicht schon wieder von vorne anfangen" will. Zudem sei es an der Zeit sich neue sportliche Ziele zu setzen, erklärte er weiter und ließ die Fangemeinde wissen, dass er "zu einem Team wechseln wird, das um den Titel kämpft".



Nach dem Wechsel von Trainer Benoit Laporte zu den Nürnberg Ice Tigers gab es schnell die ersten Spekulationen, Arendt und Barta könnten ihrem ehemaligen Trainer in die Noris folgen. Wie aber jetzt durchsickerte wird Barta mit dem dritten bayerischen DEL-Klub Ingolstadt in Verbindung gebracht. Sollte es Arendt wirklich nach Nürnberg ziehen, wären beide nicht einmal eine Autostunde voneinander getrennt.



Trotz allem weiß Ronny Arendt was er dem AEV zu verdanken hat: "Ich habe viel dazu gelernt und konnte mich in der Liga etablieren." "Augsburg ist meine neue Heimat geworden, ich werde sicherlich vieles vermissen, aber ich möchte in meiner Entwicklung nicht stagnieren", so der gebürtige Weißwasseraner. (sw)

MagentaSport Cup

Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 1
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 07.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Dienstag 08.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim