ARD und ZDF berichten weiterhin von der Deutschen Eishockey Liga

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL)

verlängert ihre Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Sendern bis zum

Ende der Spielzeit 2006/2007. Damit werden ARD, ZDF und die Dritten Programme

auch künftig in Sport- und Magazinsendungen von den Spielen der Deutschen

Eishockey Liga und des Deutschen Eishockey-Pokals berichten. Hagen Boßdorf,

ARD-Sportkoordinator, und Dieter Gruschwitz, ZDF-Sportchef, begrüßen die

Verlängerung des TV-Vertrags: „Mit der Deutschen Eishockey Liga runden wir

unsere Berichterstattung über den Wintersport angemessen ab. Dank dieser

Vereinbarung können sich unsere Zuschauer auch künftig auf eine regelmäßige

Berichterstattung über die Deutsche Eishockey Liga im frei empfangbaren

Fernsehen freuen."

Gernot Tripcke, DEL-Geschäftsführer: "Wir sind froh,

unsere gute Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Sendern bis mindestens

2007 fortsetzen zu können. Neben Premiere mit seiner exklusiven

Live-Berichterstattung, sind ARD, ZDF und die Dritten Programme wichtige

Fernsehpartner für unsere Liga. Durch diese Kooperation erreicht unser Sport

nicht nur eine hohe Reichweite, sondern profitiert auch von einer kompetenten

Berichterstattung und einem attraktiven Programmumfeld."

Vor 60 Jahren war der SC Weßling Gründungsmitglied der Bundesliga
Schnee, Autos und Skier – Weßlings große Eishockey-Sehnsucht

​Wenn der Weßlinger See im Winter erstarrt, erwacht die Leidenschaft. Kinder schnappen sich ihre Schlitten, die etwas Älteren versuchen sich als Eisstockschützen – d...

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!