Antoine Laganière verstärkt die Straubing TigersKanadier spielte zuletzt in Finnland

Antoine Laganière, hier im Trikot der Anaheim Ducks, spielt künftig für die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)Antoine Laganière, hier im Trikot der Anaheim Ducks, spielt künftig für die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Franko-Kanadier beobachtet Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, bereits seit Jahren, unter anderem in San Diego (AHL) sowie bei seinem letzten Arbeitgeber Ässät Pori (1. finnische Liga), und ist überzeugt von den Qualitäten des 27-Jährigen: „Antoine ist gelernter Mittelstürmer und hat im Laufe seiner bisherigen Karriere nicht nur als Center, sondern auch links sowie rechts gespielt. Somit kann ihn Tom Pokel auf jeder Position im Sturm einsetzen. Antoine ist für die Top-Sechs im Sturm eingeplant. Da er trotz seiner Größe von knapp zwei Metern sehr beweglich ist, hilft er uns nicht nur körperlich, sondern auch technisch weiter.“

Zu Juniorenzeiten hat der Kanadier vier Jahre lang das Trikot der Elite-Universität Yale getragen und parallel dazu seinen Abschluss gemacht. Im Anschluss startete Antoine Laganière in die American Hockey Leauge bei den Norfolk Admirals sowie den San Diego Gulls durch und zählte dort jeweils zu den effektivsten Akteuren. Derzeit hält der Linksschütze bei 266 Hauptrundeneinsätzen (61 Tore, 47 Vorlagen) und 23 Play-off-Partien (3 Treffer, 7 Beihilfen).

Die abgelaufene Saison verbrachte der 1,93-Meter-Hüne in Finnland bei Ässät Pori und machte in seinem ersten Jahr auf Anhieb positiv von sich reden – dies belegen 17 Tore in der Hauptrunde und 18 Assists in 57 Spielen sowie weitere Scorerpunkte in der Endrunde.

„Nach einer guten Saison in Finnland habe ich meine Möglichkeiten ausgelotet. Da ich die DEL schon länger im Blick habe, war die Option Straubing Tigers sehr interessant für mich. Nach guten Gesprächen habe ich die Chance ergriffen und Nägel mit Köpfen gemacht. Es war mir wichtig, früh zu wissen, wo ich nächste Saison spiele“, sagt Antoine Laganière. „Die Straubing Tigers wollen die Vorsaison vergessen machen und wieder erfolgreicher sein. Ich sehe dies als Herausforderung und will dabei eine wichtige Rolle spielen“, erklärt Antoine Laganière.


Die Eishockey WM: Alle deutschen Spiele in der Gruppenphase sowie die gesamte K.o.-Runde live bei MagentaSport.
Stürmer kommt von den Reading Royals
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Charlie Gerard

​Die Nürnberg Ice Tigers haben einen weiteren Stürmer verpflichtet und mit einem Vertrag für die kommende DEL-Saison 2023/24 ausgestattet: Der 27 Jahre alte US-Ameri...

Kanadischer Center kommt aus Villach
Chris Collins wird ein Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die PENNY DEL-Saison 2023-24 unter Vertrag genommen. Vom Villacher SV aus Österreich wechselt der 31...

Neuzugang von den Manitoba Moose
AHL-Stürmer Cole Maier kommt nach Nürnberg

​Die Nürnberg Ice Tigers können mit Cole Maier den ersten Neuzugang im Sturm für die kommende DEL-Saison 2023/24 bestätigen. Der 27-jährige US-Amerikaner wechselt vo...

Alexandre Grenier wird den Hauptstadtclub verlassen
Yannick Veilleux bleibt bei den Eisbären Berlin

Yannick Veilleux läuft auch in der kommenden Saison 2023/24 für die Eisbären Berlin in der DEL auf. Der Hauptstadtclub verlängerte den Vertrag des Stürmers um eine w...

Redaktion/Social-Media/Sport (m/w/d)
Hockeyweb sucht DICH!

Wir suchen ab sofort mindestens einen Mitarbeiter als Redakteur, Volontär oder auch Werkstudent. Für unser Flaggschiff Hockeyweb, das reichweitenstärkste Eishockey-M...

Angreifer kommt aus Iserlohn
ERC Ingolstadt verpflichtet Stürmer Casey Bailey

​Der ERC Ingolstadt fügt seiner Offensive ein weiteres wichtiges Puzzlestück hinzu. Der Vizemeister aus der Deutschen Eishockey-Liga hat einen der punktbesten Stürme...

Youngster kommt aus Heilbronn
Noah Dunham wechselt zum ERC Ingolstadt

​Ein Youngster verstärkt den ERC Ingolstadt. Von den Heilbronner Falken wechselt der 21-jährige Noah Dunham zum Vizemeister aus der Deutschen Eishockey-Liga. Der ehe...

Rot-Gelben komplettieren ihre Verteidigung
Düsseldorfer EG holt Torsten Ankert

Die Düsseldorfer EG hat das letzte Puzzlestück für die Defensive gefunden: Torsten Ankert wird die Verteidigung der DEG ergänzen, damit ist die Abwehrabteilung der R...