Antoine Laganière verstärkt die Straubing TigersKanadier spielte zuletzt in Finnland

Antoine Laganière, hier im Trikot der Anaheim Ducks, spielt künftig für die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)Antoine Laganière, hier im Trikot der Anaheim Ducks, spielt künftig für die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Franko-Kanadier beobachtet Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, bereits seit Jahren, unter anderem in San Diego (AHL) sowie bei seinem letzten Arbeitgeber Ässät Pori (1. finnische Liga), und ist überzeugt von den Qualitäten des 27-Jährigen: „Antoine ist gelernter Mittelstürmer und hat im Laufe seiner bisherigen Karriere nicht nur als Center, sondern auch links sowie rechts gespielt. Somit kann ihn Tom Pokel auf jeder Position im Sturm einsetzen. Antoine ist für die Top-Sechs im Sturm eingeplant. Da er trotz seiner Größe von knapp zwei Metern sehr beweglich ist, hilft er uns nicht nur körperlich, sondern auch technisch weiter.“

Zu Juniorenzeiten hat der Kanadier vier Jahre lang das Trikot der Elite-Universität Yale getragen und parallel dazu seinen Abschluss gemacht. Im Anschluss startete Antoine Laganière in die American Hockey Leauge bei den Norfolk Admirals sowie den San Diego Gulls durch und zählte dort jeweils zu den effektivsten Akteuren. Derzeit hält der Linksschütze bei 266 Hauptrundeneinsätzen (61 Tore, 47 Vorlagen) und 23 Play-off-Partien (3 Treffer, 7 Beihilfen).

Die abgelaufene Saison verbrachte der 1,93-Meter-Hüne in Finnland bei Ässät Pori und machte in seinem ersten Jahr auf Anhieb positiv von sich reden – dies belegen 17 Tore in der Hauptrunde und 18 Assists in 57 Spielen sowie weitere Scorerpunkte in der Endrunde.

„Nach einer guten Saison in Finnland habe ich meine Möglichkeiten ausgelotet. Da ich die DEL schon länger im Blick habe, war die Option Straubing Tigers sehr interessant für mich. Nach guten Gesprächen habe ich die Chance ergriffen und Nägel mit Köpfen gemacht. Es war mir wichtig, früh zu wissen, wo ich nächste Saison spiele“, sagt Antoine Laganière. „Die Straubing Tigers wollen die Vorsaison vergessen machen und wieder erfolgreicher sein. Ich sehe dies als Herausforderung und will dabei eine wichtige Rolle spielen“, erklärt Antoine Laganière.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...