Anschutz stoppt Verkauf seiner AEGEisbären und Freezers-Eigner

Phil Anschutz beim Blick in die o2 World BerlinPhil Anschutz beim Blick in die o2 World Berlin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas überraschend: Die Anschutz Entertainment Group, zu der auch die Eishockey-Teams Eisbären Berlin, Hamburg Freezers und LA Kings gehören, wird nun doch nicht verkauft. 

Anscheinend war nicht das richtige Angebot dabei - mit 10 Milliarden US-Dollar war der Kaufpreis wohl taxiert. Wie Hockeyweb berichtete, soll es drei Angebote gegeben haben, die aber jeweils unter 7 Milliarden US-Dollar waren.

Heute hat nun Phil Anschutz den Verkauf gestoppt. Anschutz wird nun selber wieder mehr ins Geschäft einsteigen, sich um die weltweite Strategie und Ausrichtung der AEG kümmern. 

Neu in der Anschutz Entertainment Group ist Dan Beckerman, der den bisherigen AEG-Präsidenten und CEO Tim Leiweke ablöst.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 24.02.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
5 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Donnerstag 25.02.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg