Angreifer Nigel Dawes verstärkt die Adler MannheimAdler landen nächsten Transfercoup

Geoff Platt von Salavat Yulaev und Nigel Dawes im Duell um den Puck. (picture alliance/dpa/Sputnik | Maksim Bogodvid)Geoff Platt von Salavat Yulaev und Nigel Dawes im Duell um den Puck. (picture alliance/dpa/Sputnik | Maksim Bogodvid)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass Dawes das Zeug für eine große Eishockey-Karriere hat, wurde bereits in jungen Jahren deutlich. In den ersten beiden Spielzeiten in der Western Hockey League brachte es Dawes in 159 Hauptrunden- und Playoff-Partien für Kootenay Ice auf sagenhafte 153 Scorerpunkte (75 Tore / 78 Vorlagen). Sein Torinstinkt und seine Fähigkeit, Mitspieler in Szene zu setzen, machten ihn selbstredend auch für NHL-Clubs interessant. 2003 pickten ihn die New York Rangers in der fünften Runde an Position 149.

Nach dem Draft und zwei weiteren Spielzeiten bei Kootenay, in denen Dawes seine Punktausbeute noch einmal steigern konnte, absolvierte er 2005/06 seine erste Profisaison bei Hartford Wolf Pack, dem Farmteam der Rangers, wo er ebenfalls zu überzeugen wusste. In 77 Hauptrundenspielen erzielte der 1,73 Meter große und 91 Kilogramm schwere Linksschütze 35 Tore und verbuchte 32 Assists, in der Endrunde kamen in 13 Partien weitere zwölf Punkte hinzu.

Erfolgreichster nicht-russische Torschütze der KHL

In den darauffolgenden Jahren spielte Dawes weiterhin in Nordamerika und pendelte zwischen NHL und AHL. Insgesamt stehen 223 Partien in der besten Liga der Welt für die Rangers, Phoenix Coyotes, Calgary Flames, Atlanta Trashers und die Montréal Canadiens sowie weitere 182 AHL-Partien in seiner Vita.

Zur Saison 2011/12 wechselte Dawes zu Barys Astana. Sieben Spielzeiten spielte er für das kasachische KHL-Team, ehe er zu Avtomobilist Yekaterinburg wechselte und letztlich bei Ak Bars Kazan landete. In zehn Jahren absolvierte Dawes 608 KHL-Partien, in denen ihm 293 Treffer und 257 Vorlagen gelangen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Iserlohn Roosters gelingt Klassenerhalt
„Das Wunder vom Seilersee“

Nach einer nervenaufreibenden Saison und dem 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt haben die Iserlohn Roosters einen möglichen Abstieg endgültig verhindert und bleiben ...

Der vorletzte DEL-Spieltag
Augsburg Panther steigen sportlich ab - Iserlohn Roosters krönen Aufholjagd mit Klassenerhalt

Am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga fiel die Entscheidung um den letzten Tabellenplatz. Durch einen 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt retteten sich die Ise...

4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
1 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
0 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 5
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
3 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 2
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter