Andrej Trefilow "sitzt"

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Begegnung der DEG Metro Stars gegen die Hamburg Freezers am morgigen Donnerstag

(Beginn: 19.30 Uhr) wird präsentiert von Langnese. Die Firma wird mit einer speziellen Lichtshow

und weiteren Aktionen das Publikum an der Brehmstraße unterhalten. Der Vorverkauf für das Derby

am 7. Dezember gegen die Kölner Haie läuft sehr gut. So stehen beispielsweise nur noch 160

Sitzplatzkarten zur Verfügung. Insgesamt wurden bereits ca. 8.000 Tickets abgesetzt. Nach seiner

langen Verletzungspause steht Andrej Trefilov dem Verein wieder zur Verfügung. Der Torhüter

nahm wieder am Mannschaftstraining teil und wird bei den Spielen gegen Hamburg und in Iserlohn

(Sonntag, Beginn: 18.30 Uhr) zunächst auf der Bank sitzen. Darüber hinaus sind voraussichtlich alle

Spieler des Kaders fit. Thomas Jörg ist als 13. Stürmer vorgesehen. In der nächsten Woche sind

mehrere Spieler der Truppe von Cheftrainer Michael Komma für diverse Nationalmannschaften

unterwegs. Daniel Kreutzer spielt für sein Land beim Deutschland-Cup. Auf Abruf bereit stehen

Mathias Hart und Alexander Jung. Ebenfalls beim Deutschland-Cup dabei sind Jeff Tory für Kanada

und Pat Mikesch für die USA. Alexander Sulzer wurde in die U20-Nationalmannschaft berufen.

Ebenfalls im Einsatz sind Tommy Jakobsen, Trond Magnussen und Tore Vikingstad. Die drei

DEG-Cracks treten für Norwegen bei einem Nationenturnier in Dänemark mit dem Gastgeber sowie

Lettland und Polen an. Wegen des vorgezogenen Heimspiels gegen die Hamburg Freezers

(Donnerstag, Beginn: 19.30 Uhr, von Premiere übertragen) findet am heutigen Abend zwischen

17.30 und 18.50 Uhr ein komplettes Mannschaftstraining statt.