Am Sonntag Düsseldorf gegen Iserlohn

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag kommt es im Eistempel an der Düsseldorfer Brehmstraße zu einem

besonderen Eishockey-Duell: Um 19.30 Uhr treffen die Auswahlteams zweier Internetforen

aufeinander. "Die "Rheinländers" sind ein Zusammenschluss des offiziellen Internetforums der DEG,

die "Iserlohn Longnecks" haben sich im "Beklopptenforum" der Iserlohn Roosters gebildet. Andreas

Schulz, Mit-Organisator der Rheinländers: "Es geht vor allem um ein friedliches Miteinander von

Iserlohner und Düsseldorfer Eishockeyfans. Der Spass soll im Vordergrund stehen." Auch die DEG

begrüßt dieses Spiel, denn in der Vergangenheit war es zwischen beiden Fanszenen zu einigen

Irritationen gekommen. Die Rheinländers wollen sich künftig fest als Hobbyteam etablieren. Der

Einlauf der Mannschaft wird natürlich begleitet von den DEG Silver Stars. Die Cheerleader werden

die "Rheinländers" in ihrer gewohnten Art unterstützen. Anfangszeit des Spiels ist gegen 19.30 Uhr,

der Eintritt ist frei. Alle Fans sind hierzu herzlich eingeladen. Der Vorschlag zu diesem kurzweiligen

Aufeinandertreffen kam von dem in Düsseldorf lebenden und vielen DEG-Fans bekannten

Exil-Iserlohner Jörn Obstfeld, Betreiber des "Beklopptenforums". Das Spiel findet statt im Rahmen

des großen Eishockey-Benefizturniers "Sportler helfen Sportlern, Profis für Athletica", das am

Samstag und Sonntag zugunsten des Sportinternats Athletica an der Brehmstraße ausgespielt wird.

Organisator ist hierbei Manfred Woyke, Kontakt unter 0163 / 3330422. Die DEG stellt für die

Tombola aus ihrem Sortiment 30 Preise zur Verfügung, darunter einen Mittelstrecken-Freiflug der

LTU.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!