Alexander Dotzler bleibt ein Freezer

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben den am Saisonende

auslaufenden Vertrag mit Alexander Dotzler um ein Jahr verlängert.

Der Verteidiger trägt somit mindestens bis 2011 das Trikot des

DEL-Klubs. Dotzler war zu Beginn der laufenden Spielzeit von

Zweitligameister SC Bietigheim Steelers an die Elbe gewechselt und zu

einer festen Größe im Team von Trainer Paul Gardner gereift. In

bislang 47 Spielen für Hamburg erzielte der 25-Jährige einen Treffer

und acht Assists.

"Ich freue mich riesig über die Vertragsverlängerung", so Dotzler.

"Mein Wunsch war es, in Hamburg zu bleiben. Hier habe ich mich in der

DEL etablieren können und hervorragend eingelebt. Ich möchte dazu

beitragen, dass der Erfolg zu diesem tollen Klub zurückkehrt."

"Alexander Dotzler hat sich die Vertragsverlängerung redlich

verdient", äußerte sich Geschäftsführer Michael Pfad. "Er war über

die gesamte Saison ein verlässlicher Spieler dieser Mannschaft und

hat stets seine Leistung gebracht!"

Alexander Dotzler wurde am 12. September 1984 in Regensburg

geboren. In der Saison 2001/2002 feierte er sein Zweitliga-Debüt bei

den Eisbären in seiner Heimatstadt. Sechs Jahre spielte der

Verteidiger für Regensburg, ehe er 2007 nach Bietigheim wechselte.

Insgesamt absolvierte der 25-Jährige 403 Spiele in der 2. Bundesliga,

erzielte neun Tore und bereitete 39 weitere Treffer vor. Vor seinem

Engagement in Hamburg stand Dotzler in der Deutschen Eishockey Liga

ein Mal für die Grizzly Adams Wolfsburg auf dem Eis.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
3 : 6
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg