Alexander Barta wechselt zum ERC IngolstadtBarta-Brüder vereint in der DEL

Lesedauer: ca. 1 Minute

Premiere für Alexander und Björn Barta: Erstmals in ihrer Karriere werden die Länderspiel-gestählten Brüder im Ligabetrieb zusammenspielen. Der ERC Ingolstadt hat sich ihre Dienste gesichert. Während Björn bereits insgesamt fünf Spielzeiten im Panther-Trikot gespielt hat, kommt sein Bruder Alexander neu vom Lokalrivalen EHC Red Bull München.

„Alexander hat in Deutschland wie auch in seinen Jahren in Schweden gezeigt, dass er zu den stärksten deutschen Mittelstürmern gehört“, sagt ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger über den 32-jährigen Neuzugang, der 153 Länderspiele bestritten hat. „Man muss ihm Verantwortung und Vertrauen geben, dann ist er ein sehr wertvoller Spieler mit guter Technik und ausgeprägtem Spielverständnis.“

Über Björn Barta, 34, sagt Ehrenberger: „Er gibt immer 100 Prozent, im Sommertraining wie auf dem Eis. Für ihn steht der Mannschaftserfolg immer im Vordergrund. Er erfüllt die Defensivaufgaben des Mittelstürmers vorbildlich und führt mit seiner Routine die jungen Spieler neben sich.“

„Der ERC Ingolstadt hat sich über die Jahre etabliert und gehört zu den Top-Teams der DEL“, sagt Alexander Barta über sein neues Team. „Der Club hat sich sehr um mich bemüht. Natürlich hat mein Bruder auch eine Rolle gespielt, das war sicherlich ein Vorteil.“

Ins selbe Horn stößt Björn Barta, der 2014 zur Meisterschaft des ERC beitrug: „Ich musste nicht lange überlegen, ob ich in Ingolstadt bleiben will. Zudem war es immer ein Traum, dass ich mit meinem Bruder mal zusammenspiele. Es ist umso schöner, dass es nun klappt.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger von Tappara Tampere
Kölner Haie holen Brady Austin vom finnischen Meister

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Brady Austin verpflichtet. Der 29-jährige Kanadier kommt vom finnischen Meister Tappara Tampere. ...

Vertrag bis 2025
Grizzlys Wolfsburg verlängern vorzeitig mit Ryan Button

​Die Grizzlys Wolfsburg haben den Vertrag mit einem ihrer zuverlässigsten Verteidiger vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Ryan Button wird auch in d...

54-jährige Kanadier kehrt von den Iowa Heartlanders zurück nach Deutschland
Gerry Fleming wird neuer Cheftrainer der Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben ihren neuen Trainer gefunden: Der neue Head-Coach der Hessen heißt Gerry Fleming und kommt von Iowa Heartlanders. Zuvor war der Kanadier dr...

Verteidiger kommt aus der Organisation der Anaheim Ducks
Eisbären Berlin verstärken sich mit Brendan Guhle

Die Eisbären Berlin haben einen neuen Verteidiger verpflichtet. Brendan Guhle wechselt aus der Organisation der Anaheim Ducks nach Berlin und komplettiert die Defens...

Neuzugang kommt aus Finnland
Nick Baptiste verstärkt die Kölner Haie

Der Haie-Kader 2022/2023 nimmt weiter Form an. Die Kölner Haie haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier wechselt aus Finnl...

Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...