Alex Trivellato verlässt die Krefeld PinguineVerteidiger wechselt zu Västerås IK

Alex Trivellato wechselt von den  Krefeld Pinguinen zu Västerås IK. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Alex Trivellato wechselt von den Krefeld Pinguinen zu Västerås IK. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 28-jährige Verteidiger trug seit der Saison 2017/18 das Trikot der Seidenstädter und stand insgesamt 146 Mal in schwarz-gelb auf dem Eis. Dabei kam er auf neun Tore und 19 Vorlagen.

Geschäftsführer Sergey Saveljev: „Alex Trivellato kam auf uns zu und erklärte uns, dass er ein interessantes Angebot aus dem Ausland bekommen habe, welches er gerne annehmen möchte.“ Der Abwehrspieler schließt sich Västerås IK in der Allsvenskan, der zweiten schwedischen Liga, an.

„Der Abgang des Italieners mit deutschem Pass hinterlässt zwar nominell eine Lücke, die jedoch für junge Verteidiger wie Philip Mass oder Maximilian Gläßl, die unlängst zur Mannschaft hinzugestoßen sind, mehr Spielzeit und eine wachsende Rolle in der Mannschaft bedeuten“, heißt es in der Mitteilung der Pinguine.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!